Sonntag, 14. Juli 2013

14.07.2013 - Sch... Sch...

Schule und Schützenfest sollte die Überschrift heißen, aber ich kann das eigentlich ersetzen durch „schöne Scheiße“ oder besser durch „schön und Scheiße“.

Der Reihe nach. Am Samstag war wieder mal Hundeschule. Herrchen hatte mir versprochen, wenn ich mich gut benehme, dass wir am Sonntag dann zum Schützenfest, welches gerade bei uns im Ort stattfindet, gehen. SCHÜTZENFEST hatte ich schon von gehört. Da gibt es Karussells, Leckerchenstände und vor Allem eine WURSTBUDE!!! Also habe ich es am Samstag (für meine Verhältnisse) richtig gut gemacht. Und was habe ich mich auf Sonntag und den Festplatzbesuch gefreut.

Samstag Nachmittag habe ich dann erst mal ein wenig gechillt. Einfach mal die Beine baumeln lassen.


Ich darf zu Frauchen auf den Schoß, Du nicht Herrchen


Aber abhängen macht auch echt müde


Aber die Action kam ja am Sonntag. Morgens sind wir dann erst mal zu einem Spaziergang aufgebrochen, um anschließend zum Festplatz zu gehen. Yippieh!!! Ich konnte es gar nicht mehr erwarten. Wir sind dann auch dahin, aber was ich da gesehen habe, habe ich im Traum nicht erwartet – im ALBTRAUM. Und ich habe auch Beweisfotos.


Am Autoscooter war tote Hose, also nix mit heißen Runden


Ist ja eigentlich für Babys, aber selbst damit wäre ich zufrieden gewesen. Leider auch dicht.


Ist zwar eine Bratwurst drauf, aber die hatten auch noch nicht geöffnet


Ich konnte nicht mal meinen Frust im Alkohol ertränken …


Ich muss Herrchen ja zu Gute halten, dass er sein Versprechen eingehalten hat, aber das war ja wohl ein absoluter Reinfall. Ich frage mich nur noch, ob Herrchen das vielleicht gewusst hat. Wenn ja, wäre der Skandal perfekt.

Ein enttäuschtes Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Was, nicht mal ne Bratwurst??? Linda meint, das geht ja gar nicht...

    Bemitleidenswerte Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      da ich weiß, dass Herrchen auch für sein Leben gerne Bratwurst isst, war es für ihn auch nicht so schön. Frauchen hätte sich wohl eher was Süßes geholt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Hahaha! Oh, pardon, ich wollte natürlich bellen, dass das wirklich eine schöne Sch.... ist.

    Also bei uns auf dem Lande, da würde dieser Trauerplatz nicht als Fest durchgehen und dein Herrchen müsste nachbessern, um nicht als wortbrüchig darzustehen - eindeutig!

    Entsetzte Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      so ein Trauerplatz war das gar nicht. Da waren noch einige Stände mehr. Und Samstag war da so viel los, dass wir das bis zu uns nach Hause hören konnten.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Sei froh, mein lieber Clooney, dass Herrchen so klug war und Dich nicht in den Trubel reinkatapultiert hat! So war es bestimmt interessanter zu besuchen, wenn alles ruhig und vor allem LEISE ist!
    Ein Bierchen hast Du bestimmt doch daheim noch trinken können, oder?
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      der Trubel und der Lärm machen mir ja nichts aus, aber Herrchen hat gesagt, dass er deswegen so früh mit mir da war, weil später auch viel kaputtes Glas da liegen kann, woran ich mir die Pfoten wehtue.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Hej Clooney *wedelwedel*

    Oh jeeee, da freut Hund sich und dann sowas!
    Aber ich kann dir sagen, dass es vielleicht gar nicht so verkehrt war das alles gschlossen war.
    Ich muß jeden Winter durch den Hamburger Weihnachtsmarkt hindurch um zum Bus nach Hause zu gelangen.. ich kann dir sagen: Gaaaaanz schlimm...(mal von den herunter gefallenen Essensresten abgesehen. Immer kann die Tippse nicht verhindern, dass ich die fresse...höhöhö).

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Smilla,

      die heruntergefallenen Essensreste hätte ich auch alle verputzt, aber wie ich schon Arno geschrieben hatte, hatte Herrchen Angst um meine Pfoten wegen eventuell herumliegender Glasscherben. Und wenn da was passiert wäre, hätte ich eine Woche oder so nicht toben können.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. Och, Meer. Habe mich schon so gefreut, Dich auf den verschiedensten Fahrgeschäften zu sehen. Mit wehenden Ohren auf der Achterbahn und mit einem Wurstzipfel im Fang auf der Schiffsschaukel. Na, ja vielleicht beim nächsten Mal.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Socke,

      Achterbahn klingt nach Action, aber die wäre auch nicht hier gewesen. Ich hätte mich da erst mal über das Kinderkarussell herangetastet.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Insbesondere das Bild vor der Wurstbude ist ja herzzerreißend :)
    Mitfühlende Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Profatus,

      genau in dem Moment hat es mir auch das Herz zerrissen. Danke für Dein Mitleid.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Klarer Fall von be-schi.. ist das.
    Aber da Herrchen das mit Sicherheit zu deinem Wohle gemacht hat,
    wird die Klage des Betruges abgeschmettert ;-)
    Also alles im gechillten Bereich würde ich mal sagen :-))
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,

      Herrchen hat mir nach dem Beitrag erklärt, dass es gefährlich sei, wenn da irgendwelche Leute Glas zerdeppert hätten. Dann hätte ich mir die Pfoten aufschneiden können - AUTSCH!

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. Sei froh, dass alles noch zu war. Schützenfeste sind ein Graus. Lärm, Gestank, 1000 und mehr Füße... nee, sei Deinem Herrchen dankbar. Und die Bratwurst, die schmeckt auch zu Hause.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pfotengang,

      aber Bratwurst, runtergefallene Brötchen und andere Leckereien wiegen das allemal auf. Der Lärm und die Leute stören mich auch gar nicht. Nur wenn ich mir, was Herrchen befürchtete, eine Glasscherbe in die Pfote trete.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Hahahahaha... so ein Skandal !!
    Hast du auch keine Futterreste gefunden ? Manchmal lassen die schusseligen Zweibeiner nämlich sehr viel unter sich fallen - vielleicht solltest du den Boden nochmal ganz genau abschnüffeln !

    Wuff Deco mit Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco und Pippa,

      ein kleines Stück habe ich ja auch gefunden. Ich weiß zwar nicht was das war, aber es war lecker.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. Armer Clooney,

    jetzt hast Du Dich am Samstag schon toll benommen und dann so ein Reinfall :( Ich kann Deinen Verdacht gut verstehen, Herrchen hätte vielleicht gewusst, dass alles geschlossen ist. Aber sei mal ehrlich, würdest Du Deinem Herrchen so etwas Bösartiges wirklich zutrauen? Der war sicher auch total enttäuscht, weil er nichts essen und trinken konnte. NIE würde er Dich absichtlich um eine Wurst bringen :)

    Nimm es also nicht so schwer,
    Isabella mit Damon und Laika

    PS: Hallo Thomas, echt guter Trick :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella, Damon und Laika,

      Ihr habt Recht. Herrchen hat mich viel zu lieb, als dass er das mit Absicht gemacht hätte. Der war wohl nur ein wenig schusselig.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      P.S. Hallo Isabella, ich bin nur deswegen zu der Zeit da gewesen, weil zu anderen Zeiten teilweise recht viele kaputte Gläser rumliegen, die man in der "Menschenmenge" nicht sieht.

      Löschen
  11. Dein Herrchen hat klug entschieden, mit Dir in einer ruhigen Zeit dort hinzugehen ... sei froh, daß da nichts los war - ich spreche aus Erfahrung (Weihnachtsmarkt)!
    Wurst und Bier hat Dein Herrchen bestimmt im Kühlschrank (das ist der weisse bzw. silberne Schrank, der meistens hinter einer Küchenfront versteckt, in der Küche steht und komische Geräusche von sich gibt ... also immer den Ohren nach und jetzt musst Du nur üben, wie man Türen öffnet und das Schlaraffenland öffnet sich ;-)
    Pfötchen,
    Dein Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charly,

      den Kühlschrank habe ich schon entdeckt, aber vielleicht hast Du ja einen Tipp für mich wie man den öffnet.Das habe ich noch nicht rausgekriegt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Hallo Clooney und Herrchen, diese wundervolle Bildergeschichte hat mich sehr heiter gestimmt, trotzdem du, lieber Clooney auf manches Verzichten musstest. :-))

    Eine schöne Woche wünsche ich euch.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      dafür hat es zu Hause noch ein leckeres Schweineohr gegeben :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  13. Ach Clooney, mach dir nix draus!! ich bin sicher du bekommst wieder ein leckeres T-bonesteak, wenn du die 150 Leser erreicht hast!! und das ist, wie ich sehen kann, SEHR bald!!!!

    ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cosimo,

      ich glaube, dass das mit den 150 noch recht lange dauern kann, denn es kommt nicht mehr so oft jemand dazu und es springt auch ab und zu wieder einer ab. Danke für Deinen Optimismus.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
    2. Tja Clooney, wie man so schoen sagt: man muss immer nach vorne schauen!!!! du schaffst das schon bald, da bin ich mir total sicher!!!!!

      Ciao
      cosimo

      Löschen
  14. Oh man. Clooney, du arme Socke! Was für ein Reinfall! Da gibts du dir extra Mühe und dann sowas! Hast du denn wenigstens zu Hause noch eine Wurst abstauben können? So, als Wiedergutmachung? Wenn nicht: Einfordern!

    Pfote und Gruß
    Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilli,

      ich glaube Herrchen war trauriger, weil er auch so gerne Bratwurst isst. Ich habe wenigstens noch ein Schweineohr bekommen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  15. wunderschöne bilder und echt toller blog<3
    wir folgen dir, folgst du uns auch?:)
    liebe grüße matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vera und Matea,

      es freut mich, dass Ihr mir folgt. Euer Shiwas ist ja wirklich süß und mit dem würde ich gerne mal spielen. Ich glaube allerdings, dass wir Euch nicht folgen werden, weil weder ich als Hund noch Herrchen in seinem Alter so die richtige Zielgruppe für Euch sind. Sorry.
      Wir werden aber ab und zu mal bei Euch reinschauen (allein schon wegen Shiwas). Ich hoffe, dass Ihr nicht böse seid.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  16. du lieber Clooney....
    also dafür hast du so richtig schön chillen können bei Frauchen,
    ist ja ein total gelungenes Foto!!!!
    hihi... wie die Beine bammeln...
    Toll!
    ...weisst du was Clooney,
    vielleicht war es besser, dass alles geschlossen war,
    denn auf dem Schützenfest ist es doch auch immer sehr laut...
    und so bist du auch verschont worden...
    Hoffe, dein Tag war dennoch toll!

    Grüss dich lieb
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nathalie,

      der Lärm stört mich ja nicht so, aber es war trotzdem schöner bei Frauchen auf dem Schoß zu liegen und Herrchen darf das nicht.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  17. upps ein Schützenfest ohne Bratwurst? Das geht ja gar nicht!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mocca,

      die einzige Genugtuung daran war, dass Herrchen auch keine bekommen hat.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...