Donnerstag, 20. Juni 2013

20.06.2013 - Pellworm für Menschen

Heute kommt endlich (wir sind schon eine Woche wieder zu Hause) der erste Teil meines Urlaubsberichtes von Pellworm.
Wenn ich sage, dass wir auf Pellworm waren oder dahin fahren, sehe ich immer ein Fragezeichen im Gesicht der Leute. Pell- was? Pellworm, wo?

Pellworm ist eine nordfriesische Nordseeinsel südlich von Sylt, Föhr und Amrum. Sie steht touristisch betrachtet auch etwas im Schatten dieser anderen Inseln, was uns persönlich aber sehr gefällt, da wir mehr die Ruhe und Erholung suchen. Auch mit Hund kann man dort sehr gut hinfahren. Es gibt verschiedene extra ausgewiesene Hundestrände, aber auch sonst kann man auf der Insel sich sehr gut mit Hund fortbewegen, weil wenig Autoverkehr herrscht. Ach ja, wenn ich sage Strand, sollte man wissen, dass Pellworm mitten im Wattenmeer liegt und ringsum über einen Grünstrand verfügt.

Für Kerstin und mich hat diese Insel eben auch noch die besondere Bedeutung dadurch, dass wir auf dem dortigen Leuchtturm geheiratet haben.

Wer sich dieses nordfriesische „Paradies“ mal etwas näher betrachten möchte, kann das gerne auf zwei Internetseiten tun.

1. Die offizielle Homepage der Insel Pellworm mit vielen Fotos und Tipps – klick
2. Ein paar mehr Fakten und geschichtliches auf Wikipedia - klick

Doch jetzt lasse ich erst einmal ein paar Bilder „meines“ Pellworm sprechen. Clooneys Pellworm folgt dann später.
  

Dieser (meist geteerte) Weg führt auf der Seeseite rund um die Insel und lädt zu Spaziergängen und Fahrradtouren ein. Manchmal muss man ihn mit Schafen teilen.


Von diesem Weg aus erschließt sich dann der Blich auf das Wattenmeer und seine Flora (meist Salzwiesen) und Fauna (viele Vögel sind hier auf Durchreise oder brüten hier)
  



 


















Aber auch im Inneren der Insel gibt es einiges Sehenswertes.
  

Kleine Seen gibt es einige auf der Insel

  
Dieses Kunstwerk sahen wir auf dem Weg zu einem Café
  

…, wo uns diese junge Frau bediente
  

Obwohl hier viele Tiere nach Kuh aussehen, wie z.B. dieses Tinker Pferd

  
… oder auch diese Schafe
  

… wird das Inselbild doch von den Schafen geprägt

  
So wie dieses Schaf stelle ich mir die potentiellen Kinder von Justine und dem Wetterschaf vor, zwei Bloggerfreunden, die allerdings kein Paar sind – zumindest ist es mir nicht bekannt


Wie Ihr gesehen habt, leben auf dieser Insel alle Tiere in friedlicher Symbiose und Freiheit. Alle Tiere? Naja, fast alle.

  
Die ganz gefährlichen Bestien müssen hinter Gitter


Das war mein kleiner „Inselrundgang“ mit Euch. Morgen geht es dann mit Clooneys Erlebnissen im Urlaub weiter.

Liebe Grüße
Thomas

Kommentare:

  1. Tolle Fotos von einer eindrucksvollen Gegend. Nur das letzte Bild gefällt mir gar nicht! Clooney als Bestie zu bezeichnen und wegzusperren - und das auch noch in SEINEM Urlaub. Clooney, warte, ich helfe dir da raus, ich werde gleich den Tierschutz informieren (lassen). Frauchen los, ruf an! "Chris, dem Clooney geht es super, der tut nur so". Ohje, sorry Clooney, ich muss noch Überzeugungsarbeit leisten, aber ich bleibe dran!

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      Herrchen hat auf dem Foto nur die Tatsachen verdreht. Er war nämlich an dem Tag frech und da hat Frauchen IHN eingesperrt. Ich habe dann von außen mitleidig geguckt :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Ach wie nett, dieser Bilderbogen.
    Nach Tinker Pferder und solchen Schafen werden wir hier auch mal gucken ... herrlich!
    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      ich hatte ja wirklich erst geglaubt, dass dieses Pferd eine Kuh ist, aber Herrchen mich überzeugt, weil diese Kuh keine Hörner hatte.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Tolle Bilder... und wahnsinn, was ihr für lustige Kühe habt :D
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pinselpfoten,

      Herrchen hatte gesagt, dass das gar keine Kühe sind, Ihr sagt jetzt wieder, dass das Kühe sind. Ich bin verwirrt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Hallo Thomas,

    wir haben es einmal bis zum Parkplatz der Pellworm-Fähre in Nordstrand geschafft - da haben wir Urlaub in der Nähe von Pinneberg gemacht. Wir waren dort spazieren, im Restaurant was essen und hatten überlegt nach Pellworm zu fahren. Nachdem ich Deine Bilder gesehen habe muss ich sagen - schade, dass wir es nicht gemacht haben.
    Ich werde es mir aber mal als Idee für einen Urlaub abspeichern.

    Besonders beruhigend finde ich, dass es wenige Autos gibt und dass die gefährlichen Bestien hinter Gitter sind :)

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      ich hoffe, dass Ihr Euch auf Nordstrand dann wenigstens eine "Tote Tante" gegönnt habt (es sei denn Ihr wart im Sommer da, dann ist es nicht das richtige Getränk).
      Und es fahren wirklich wenige Autos auf der Insel, zumindest immer, wenn wir da waren.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  5. Hallo Thomas, vielen Dank für das Nahebringen dieser schönen Insel.
    Wer Ruhe und Stille sucht, findet sie hier bestimmt. Jedenfalls in diesem Teil, den Du uns auf Fotos zeigst. Armer Clooney, hinter Gittern ... :-)

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      es gibt eigentlich nur DIESEN (ruhigen) Teil der Insel. Das turbulenteste ist noch die Shoppingmeile, die über etwa 10 Geschäfte und einen EDEKA-Markt verfügt. Darüber hinaus gibt es einige Restaurants und Cafés. Man kann sich dort wirklich entspannen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  6. Wunderschön ich kriege da direkt extremes Fernweh

    LG Bea mit Flanna und Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flanna und Rike,

      wenn es dann bei Euch losgeht, sagt Bescheid, dann komme ich mit. Urlaub ist nämlich toll!

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Ja auch bei mir stand ein riesiges Fragezeichen vor der Stirn - Pellworm habe ich noch nie vorher gehört. Aber deine tollen Bildern machen Lust mehr von der Insel zu erfahren!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sali,

      Du kannst ja erst mal den Links folgen oder einfach mal ein paar Tage hinfahren :-).

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  8. Hallo Thomas,
    deine Seite ist einfach perfekt. ;)
    Die Bilder sind wunderschön und Clooney ist ein traumhafter Hund. Deine Texte sind einfach köstlich geschrieben.Deine Seite ist super übersichtlich und aus den genannten Gründen hast du ein perfekt von mir erhalten.
    Ich liebe Tiere und vor allem Hunde, leider kann ich keinen Hund halten weil ich eine Allergie gegen Hundehaare habe.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      mehr Kompliment geht nicht. DANKE!!!
      Wenn Du leider wegen Deiner Allergie keinen Hund haben kannst, bist Du herzlich weiterhin eingeladen an Clooneys Welt teilzuhaben.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
    2. Hallo Thomas,
      ich werde mit Freude am Leben von Clooney teilnehmen.
      LG
      Claudia

      Löschen
  9. Für mich als Vogelknipser und Muschelsucher scheint das genau die richtige Insel zu sein.
    Schöner Bericht und schöne Bilder!

    Lieben Gruß
    Detlef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Detlef,

      auch schon auf dem Weg dahin auf der Halbinsel Nordstrand und dann natürlich auf Pellworm selbst, kannst Du so viele Vögel fotografieren, dass man etliche Gigabyte Speicher braucht. Vielleicht sehen wir uns da ja mal.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  10. Hallo Clooney,
    oder soll ich besser sagen Kuh Clooney, denn von der musterung passt du super zu den anderen Tieren *duckundweg*
    pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy,

      letztens am Strand war ich auch noch ein bisschen Sandi(g).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. Das sind ja tolle Bilder!
    Und ich bin so urlaubsreif und würde am liebsten direkt dort hin fahren.

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      dann mach es doch - es lohnt sich.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Tolle Bilder, wir fahren über Silvester nach Pellworm und sind schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charly,

      wo übernachtet Ihr denn? Vielleicht sind wir nämlich auch da. Frauchen und Herrchen haben da nämlich Hochzeitstag.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  13. Hallo Clooney,

    wie schön für deine Zweibeiner :).
    Wir übernachten in einem Ferienhaus das Nis Randers heisst.
    Haben wir über den Urlaubshund gebucht: http://www.urlaubshund.de/objektdetails/objekt/reetdachkate-nis-randers.html

    Das wird unser erster Urlaub auf einer Insel, aber Fähre fahren hab ich jetzt am Nordostseekanal schon geübt. :)

    Charly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...