Freitag, 20. September 2013

20.09.2013 - Der große Krombachsee

Das ist ja wohl das größte, was einem Rüden und seinem Herrchen im Leben passieren kann.

Ein RIESIGER See voller Bier.

Für uns als Norddeutsche wäre natürlich ein Jever-See schöner gewesen, aber man(n) kann ja nicht alles haben. Und in der Not trinkt der Teufel auch Krombacher.

Wir mussten ein wenig fahren, aber dann lag dieses Männer- und Rüdenparadies vor uns.


Welch ein Anblick, da läuft einem der Sabber im Maul zusammen


Ein riesiger See voller Bier


Deswegen sind auch die ganzen Seeleute hier. Und saufen ja bekanntlich ganz gut


Es gab keine Zeit zu verlieren – nix wie hin


Riechen tut das irgendwie wie ganz normales Wasser


Und nicht nur das, es schmeckte auch wie ganz normales Wasser. Was war das denn für ein Beschiss? Da heißt so ein See „Krombachsee“ und dann war da nur Wasser drin? Oder hatten die Bayern bevor wir Preußen kommen schnell das Bier ablaufen lassen und durch schnödes H2O ersetzt?

Herrchen hat meinen verdutzten Gesichtsausdruck gesehen und mir dann erklärt, dass ich da wohl etwas falsch verstanden habe, denn dieser See heißt gar nicht „Krombachsee“, sondern „Großer Brombachsee“ und ist kein Biersee, sondern ein Stausee im fränkischen Seenland.

Nachdem ich das verstanden hatte, wollte ich es natürlich wiedergutmachen, dass ich den Bayern solch eine Boshaftigkeit des Austausches der Flüssigkeiten unterstellt hatte. Umweltschutz wird ja heutzutage groß geschrieben und da hatte ich eine gute Idee. Ich wollte mich als Umweltschützer betätigen.


Für die Säuberung des Sees wären die hier bestimmt dankbar


Diesen „Dreck“ habe ich aus dem See geholt


Man muss es als Gast mit der Höflichkeit ja auch nicht übertreiben und ich fand auch, dass ich damit genug Wiedergutmachung betrieben hatte. Außerdem war ich ja derjenige, der enttäuscht wurde.

Nachdem ich dann endgültig die Pleite des nicht maßlosen Bierkonsums verdaut hatte, hatte ich den Blick auch wieder für die schönen Seiten des Sees frei.


Dieser Strand ist ja fast so schön wie der auf Krautsand an der Elbe


Mit Herrchen wollte ich dann noch eine Runde schwimmen gehen nach der Fotosession


Und dann waren wir direkt an diesem schönen Strand und das große Plantschen konnte losgehen.


Und gleich geht es rein ins nasse Vergnügen


Doch wie immer im Leben ist nicht alles Gold, was glänzt. Und irgendwie scheint die bayrisch-preußische Rivalität doch immer noch Bestand zu haben. Doch davon werde ich Euch morgen berichten.

Ein preußisches Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. ... Zum Glück kein Biersee und vor allem kein Warsteinersee;o). Ein traumhaftes Panorama und zum Schwimmen bestimmt viel erfrischender als jeder Biersee.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      Herrchen sagt, dass er in einem Biersee auch geschwommen wäre. Bestimmt war er auch enttäuscht.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Hallo Clooney,

    Ich bin überrascht, dass Du Dich so auf einen Biersee gefreut hast - trinkst Du etwa? Damon und Laika sind strikte Antialkoholiker :)
    Aber der See sieht richtig gut aus - besonders nachdem Du auch noch bei der Reinigung geholfen hast.
    Ich bin schon ganz neugierig, was euch am Planschen gehindert hat und was es mit der Bayerisch-Preußischen-Rivalität zu tun hat ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella, Damon und Laika,

      ich würde natürlich nicht sooo viel trinken, dass ich so eine olle Mieze hätte, aber als mal Bier übergeschwappt war, habe ich das schon aufgeschleckt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. „Krombachsee“ - hahaha - ein typischer Freudscher-Vergucker :-)
    Wenn Tibi deine Gedanken zu den Seeleuten liest, dann gibbet bestimmt noch was hinter die Ohren, mein Gutster, aber vielleicht haste ja Glück ...

    Aber schön liegt er da - der See.

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      ich glaube sogar, dass Herrchen auch immer Krombachsee gesagt hat und ich habe es ihm natürlich geglaubt. Bei ihm war wohl der Wunsch Vater des Gedankens.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Hallo Clooney das sind ganz herrliche Aufnahmen, die du uns hier zeigst. Ich finde sie wunderschön und würde sie auch jeden Menschen zeigen. Du hast außerdem den großen Biersee noch gereinigt, ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus. :-)) Hab vielen Dank.

    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      also dieser (K)Brombachsee ist wirklich sehr schön und jedem, der in der Nähe ist für einen Ausflug zu empfehlen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. Schade, so ein See voller Bier wäre toll gewesen :) Aber glaub mir, das Schwimmen darin wäre bestimmt nicht so toll gewesen und dein Fell total verklebt. Dabei hat sich dein Herrchen schon mit dem grünnen Klettzeugs abgemüht.

    liebste Grüße
    Dani mit Inuki, Skadi und Ghandi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani und Rudel,

      ich glaube, dass das mit dem Bier im Fell gar nicht so schlimm gewesen wäre. Ich hätte so gut geduftet, dass Herrchen bestimmt noch zwei Tage mit mir gekuschelt hätte. Und außerdem macht Bier keine Rotweinflecken ;-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Ohje, da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken, Clooney. ^^
    Herrchen hätte sich wohl auch gefreut. Aber schön, dass Du Deine Enttäuschung schließlich doch noch überwunden hast.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      es scheint zumindest so, denn das dicke Ende kommt noch ...

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Wenn auch kein Bier drinnen war,
    so sieht der See doch richtig nett aus.
    Schöne Bilder habt ihr mitgebracht.
    Wir sind gespannt...was euch noch so passierte...
    Lg Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,

      bei mir hatte sich das ja schnell gelegt, aber Herrchen ist immer noch traurig, dass das kein Biersee war.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. Hallo Clooney,

    ich weiß ja, dass zu Hause das Bier immer in dunklen Flaschen abgefüllt ist. Aber bei uns wird das dann aus Gläsern getrunken und da hätte ich dir an der Farbe des Sees schon sagen können, da kann kein Bier sein. Oder ist euer Jever-Bier blau? ;)

    Trotzdem wäre ich da super gerne rein gegangen. Endlich wieder ein ruhiges Gewässer, ich bin auf jeden Fall gespannt, warum du nicht durftest.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      blau sind nur die Leute, die zu viel Bier getrunken haben :-)
      Und wer sagt denn, dass ich nicht schwimmen durfte?

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Wow was für einer schöner Flecken Erde. Bei dem Strandstück kommt ja richtig Urlaubsfeeling auf. Deine Aufräumaktion war sehr rücksichtsvoll. Alle Achtung ;-)
    liebe Grüße Roveena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roveena,

      man möchte ja als Tourist einen guten Eindruck hinterlassen und vor Ort was tun. Mein "Ballermann-Tourismus" (eimerweise Bier saufen) war ja im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. Clooney, ich glaube von dir kann ich nie genug Bilder sehen!
    Komme immer wieder um dich zu bestaunen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      das ist schön zu hören, wenn man so treue "Fans" hat :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. Ein Biersee *lach* hm, ich glaube wenn dort tatsächlich Bier im See gewesen wäre, Clooney, er wäre schon lange leer getrunken, vielleicht ist auch deswegen Wasser drin und man hat ihn dann schnell umbenannt ;)

    Spätestens für Deine Reinigungsaktion hättest Du ein Bier verdient ;)

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,

      Du hast recht, wenn Du sagst, dass ich ein Bier verdient gehabt hätte. Und nun rate mal, wer am Abend eins getrunken hat - richtig, Herrchen.
      Die Welt ist ungerecht ...

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...