Mittwoch, 7. August 2013

07.08.2013 - Guten Morgen, liebe Sorgen ...

… seid Ihr auch schon alle da?

Meine Lieblingszeile aus dem Lied ist ja diese hier: „Enten jagen macht besoffen doppelt so viel Spaß.“ Aber davon später mehr.

Zunächst einmal ist Herrchen mit mir heute neue Wege gegangen. Wir sind in Stade in den Schwingewiesen gewesen. Es ist wirklich nett da. Wir sind etwa 1,5 Stunden unterwegs gewesen. Es gab gaaanz viel zu sehen und zu schnüffeln und es gab noch einen Zwischenfall – meint zumindest Herrchen. Doch jetzt erst einmal ein paar Fotos unseres Spaziergangs.


Energiegewinnung durch Windkraft gibt es offensichtlich schon länger


Auch ein paar „Lasagnelieferanten“ haben wir gesehen


Dann waren wir an der Schwinge


Die Schwinge ist kein großer, aber ein sehr naturbelassener Fluss


Diese schöne Holzbrücke führt über sie


Von dieser Brücke kann Hund gut Fische beobachten


Dann machten wir uns bei schönem Sonnenschein wieder auf den Rückweg. Herrchen ist ja so ein Fotofetischist, der in jeder Situation drauflosknipst. Heute habe ich es aber mal geschafft, dass er nicht reagieren konnte – YEAH!

Und das kam so: Neben dem Weg, auf dem wir gegangen sind war ein Graben. Zunächst wusste ich gar nicht, dass das ein Graben war, denn da war so grünes Zeug drauf, das aussah wie Gras. Und auf dieses „Gras“ bin ich dann gesprungen. Eigentlich ja nicht AUF dieses Gras, sondern durch es hindurch ins Wasser und den darunter befindlichen Schlamm. Das Wasser war übrigens sehr erfrischend. Herrchen hat derweil nur undefinierbare Quietschlaute von sich gegeben und ist rumgehüpft wie Rumpelstilzchen. Und deswegen hat er auch keine Fotos machen können, weil die eh verwackelt gewesen wären. Er hat erst wieder zu der Knipse gegriffen als ich schon wieder aus dem Wasser raus war.


Erst mal das Wasser aus dem Fell schütteln


Und da ich ja weiß, dass Herrchen ein sensationslüsterner Papparazzo ist und ich ein lieber Hund bin, wollte ich ihm die Gelegenheit geben das vorhin versäumte nachzuholen und bin nochmal in den Tümpel gegangen.


Das war aber auch wieder nicht richtig


Ich habe mich gefragt, was ich falsch gemacht habe. Und nach kurzem Überlegen ist es mir dann auch eingefallen. Herrchen wollte natürlich ein Originalfoto haben.


Also habe ich die Stelle aufgesucht, wo ich als erstes im Graben war


Aber anstatt mir für diese uneigennützige Tat zu danken, gab es wieder nur Mecker. Diesem Miesepeter kann Hund aber auch nichts recht machen. Davon lass ich mir meine gute Laune aber nicht versauen.


Also ich finde, dass es ein toller Spaziergang war


Ein noch leicht müffelndes Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hey Clooney,

    das hast du genau richtig gemacht, du wolltest Herrchen ja nur unterstützen, damit er seine Leidenschaft ausleben kann. Da würde ich mir die Laune nicht verderben lassen. Er soll vielmehr froh sein, dass du nicht in einen richtigen Graben gesprungen bist und dir noch weh getan hast ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      ich hatte nur das Gefühl, dass der Anblick als ich da reingehüpft bin Herrchen wehgetan hat.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Oh Clooney, nun hast du dich also auch in den Duft von "Eau de Tümpel" verliebt! Wir parfümieren uns regelmäßig damit, es ist einfach zu schön.
    Liebe Wuffs von Karlsson und Polly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karlsson und Polly,

      ich habe das ja vorher nicht gewusst, aber es ist wirklich herrlich.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Lieber Clooney
    du bist spitze.
    Echt wie du versuchst ne Freude zu machen finde ich genial. Die Komunikation von Frau zu Mann ist ja schon Problembehaftet ( ist doch bekannt) so ist die Kommunikation von Hund zu Mensch manchmal noch schwerer, dafür kannst du ja nichts.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tibi,

      wahrscheinlich müsste mal jemand ein Wörterbuch schreiben "deutsch - Hund, Hund - deutsch".

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Hallo Clooney und Herrchen, es war wieder ein toller Bericht über diesen herrlichen Spaziergang.
    Du bist wirklich ein toller Hund Clooney. Und Herrchen als Rumpelstilzchen hätte ich sehen wollen.:-)
    Danke, und als Paparazzo macht Rumpelstilzchen gute Fotos.:-))

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      ich würde auch wer weiß was dafür geben, wenn ich das hätte fotografieren können. Der Preis für das Foto des Jahres wäre mir sicher gewesen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. Ich finde du bist kernig und siehst auch so aus und riechst sicher auch so gut :-)

    Liebe Grüße - ♥ Bente


    Wir haben erst gerade einen Kommentar von dir im Spam-Ordner entdeckt - entschuldige bitte die Verzögerung und das nicht kommentieren - wir haben ihn gelesen und können ihn nun nicht mehr finden *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      den Geruch hat Herrchen zu hause mit dem Wasserschlauch leider wieder abgespült :-(

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      P.S. Habe ich denn so etwas Schlimmes geschrieben, dass das bei Euch im Spam-Ordner landet?

      Löschen
  6. "Lasagnelieferant" das war böse! ;)
    Aber eine sehr schöne Gegend scheint das dort zu sein. Ich mag das so naturbelassen.
    Wie wäre es denn mal, Clooney, wenn du lernst mit der Kamera umzugehen und mal dein Herrchen fotografierst.
    Das Rumpelstilzchen hätte ich zu gerne gesehen :D

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ich kann ja schließlich nichts dafür, dass die Pferde in der Lasagne gelandet sind. Und in diesem Fall hätte ich ja für das Foto auch noch eine Unterwasserkamera gebraucht.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Ach Clooney,

    die Kommunikation zwischen Euch läuft irgendwie nicht rund. Was kann man da nur machen? Eigentlich verstehen sich Männer untereinander doch sehr gut, obwohl die Kommunikation auf ein Minimum beschränkt ist. *grübel*

    Schade, aber die Fotos und die Geschichte finde ich trotzdem mehr als gelungen.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      ich weiß leider auch nicht, was da schiefgegangen ist. Ich weiß nur so viel, an mir hat es nicht gelegen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. So ein echter "Zufall" nach dem Geschmack eines Hundes :) War sicher toll, unter dem Gras ganz unerwartet eine so tolle Erfrischung zu finden! Ich finde es richtig nett von Dir, dass Du Herrchen noch die Gelegenheit bieten wolltest, die verpassten Bilder doch noch zu machen - kaum zu glauben, dass er nicht begeistert von Deinem selbstlosen Einsatz war :)

    Hast Du schon mal daran gedacht eine eigene Kamera mitzunehmen? Dein Herrchen als Rumpelstilzchen hätte ich wirklich gerne gesehen!!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      das da Wasser drunter ist, konnte ich nun wirklich nicht ahnen. Ich bin ja keine Wünschelrute. Ich glaube, dass es diese mobilen Hundekameras gibt. Herrchen will mir die aber nicht kaufen. Er sagt, ich solle mir das vom Futter absparen. Das will ich aber auch nicht.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. wuff wuff Cloony,

    ja... Zweibeiner können richtig gut meckern... *Augenverdreh* Aber echte Hunde wie wir lassen uns doch den Spass nicht verderben, oder???
    *schlabberGrüße* Deine Shila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Shila,

      nein, wir lassen uns den Spaß nicht verderben. Ich befürchte nur, dass Herrchen beim nächsten Mal aufpasst wie ein Schießhund. Ich muss meine Taktik ändern.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. Huhu, wir haben den Post schon gestern Nacht gelesen, aber zum kommentieren waren wir zuuuu müde ( ungefähr 0:00 Mitternacht, Geisterstunde). Heute müssen wir schon mitteilen, dass wir uns schlapp gelacht haben.
    Schade dass DU keinen Fotoapparat hast und Herrchens Gesichtsausdruck ablichten konntest. Der war bestimmt für Götter.
    Dein letztes Foto: unbeschreiblich göttlich :-)))

    Dein Angus - immer noch *hihihihihihihihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angus,

      dann habe ich den Post ja gerade rechtzeitig veröffentlicht, dass Ihr mit Eurem Lachen die Geister vertreiben konntet.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. "undefinierbare Quietschlaute" - ich hätte gerne noch eine Originalaufnahme zum Rumpelstilzchenfoto...

    Mach Dir nichts draus Clooney, als Hund muss man solche Laute ja als Anfeuerung werten!

    Nasenstups
    Linda, die sich neulich auch an diesem Grasteppich vertan hat :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      eigentlich hätte ich solche Geräusche nur von Frauchen vermutet.
      Aber wenn Du auch in solch einem Bach warst, wurdest Du hinterher auch geschrubbt?

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Hallo Clooney,

    was Hund auch macht, nie ist es den 2Beinern recht!!! soll ich dir nicht doch schnell die Nummer von "Schnauzen in Not" rübermailen?

    Ciao
    Cosimo

    P.S. ich habe gelesen, dass du einige italienische Leser hast!! bist du sicher, dass die auch verstehen, was du schreibst?? Italiener sind naemlich absolut nicht sprachbegabt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cosimo,

      Du hast recht, Kumpel. Lass die Nummer rüberwachsen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      P.S. Du bist echt ein Komiker. Du kommst doch aus Italien und verstehst mich auch :-)

      Löschen
    2. Ha, ha, ha!! haben doch nicht alle italienische Hunde eine deutsche Menschenomi!!!

      Löschen
  13. Also mein Frauchen quietscht nur wenn ich mich in Wildschweinsche.... wälze, wenn ich so in Sumpfwiedern herumtobe oder mich sonst wo schmutzig mache, gibt es kein Theater - aber ich bin auch selbstreinigend - geschrubbt werde ich nur in absoluten Härtefellen (tote Ente, Wildscheinsch..., Fuchssch... etc.)

    Mitfühlende Grüße
    Dein Freund Lucky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...