Freitag, 2. August 2013

02.08.2013 - Wochenrückblick

Herrchen muss einfach etwas anders machen. Wenn er nicht bei der Nachtschicht ist, arbeitet er zu Hause.

Und diese Woche hat er etwas gemacht, wofür ich mal Mecker bekommen habe. Dabei hatte ich das nur ein gaaanz klein bisschen gemacht. Und da war er volle zwei Tage bei. Ihr wollt wissen, was das ist?

Ich hatte mal ein wenig mit meinen Zähnen die Farbe vom Bein des Couchtisches abgekratzt. Das fanden Frauchen und Herrchen nicht lustig. Und was macht Herrchen jetzt? Er hat die GANZE Farbe vom Tisch abgemacht. Ist das denn zu fassen? Als er da mit so einem Brummding angefangen hat, wollte ich ihn erst noch warnen, aber dann habe ich gedacht, dass ich das gerne mal sehen würde, wenn er abends Mecker von Frauchen bekommt, wenn die das sieht. Aber die Welt ist echt ungerecht. Hatte Frauchen noch mit mir geschimpft, hat sie sich über das, was Herrchen gemacht hat, sogar gefreut. Muss Hund das verstehen? Und ER hat das nicht nur beim Couchtisch, sondern auch beim Esstisch gemacht. Es kommt wohl nicht darauf an, WAS gemacht wird, sondern WER es macht.

Ansonsten waren wir diese Woche morgens immer recht früh unterwegs, weil es doch ziemlich warm war. Heute war es sogar unerträglich heiß. Zumindest für Herrchen, ich hätte ja auch getobt, aber er meinte, dass es besser wäre drinnen zu bleiben. Ein paar Fotos hat Herrchen auch gemacht. Und ich bin da zum Glück auch zu sehen.


Gestern war ein Sommermorgen wie er sein soll – warm (nicht heiß) und sonnig


Der Morgentau glänzte in der Sonne auf den Grashalmen


Oh Mann, schon wieder diese Langweilerfotos. Da kommen Hund ja die Tränen


Heute Morgen hatten wir schon um halb sieben 25°C


Wir trafen unterwegs auf ein Reh und einen Hasen (letzteren hatte ich – Herrchen – erst gar nicht gesehen. Erst auf dem Foto fiel mir auf, dass er da auch schon da war)


Da hatte ich (Herrchen) ihn dann richtig gesehen


Clooney hat ihn wohl nur erschnüffelt – „Clooney, hier!“


„CLOONEY, HIER!!!“


Hast Du gerufen? Rüden sind nicht Multitaskingfähig.
Ich kann nicht gleichzeitig schnüffeln UND hören


Außerdem schluckt dieses Gestrüpp hier ganz viel von dem Schall


Ich hoffe, dass Herrchen das Blog nicht wieder so lange schleifen lässt, weil er am schleifen ist. Ich kann es aber nicht versprechen, weil als nächstes Projekt noch das Sideboard und die Stühle „verschönert“ werden sollen.

Deswegen kann ich Euch nicht sagen, wann Ihr wieder was von mir zu lesen bekommt. Ich hoffe bald.

Ein freundliches Wuff und bis demnächst.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hallo Clooney,
    Ich bin jetzt in Italien und habe hier wieder einige Probleme mit der Leitung! Aber heute Abend geht's! Ich habe auch mal unser nagelneues Bücherregal verschönert, aber es ist so geblieben, wie ich es dekoriert hatte. Falls Dein Herrchen nicht genug von solchen Arbeiten hat, lässt die Mamma ihn wissen, dass er gerne auch bei uns vorbeischauen kann/darf!
    Den Hase hätte ich gerne als Vorspeise und das Reh als Hauptgericht gehabt! Du bist aber brav!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      es ist doch viel einfacher, wenn Hund sich das Futter zu Hause vorsetzen lassen kann und nicht erst hinterherjagen muss.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Der Unterschied zwischen nagen und schleifen - ja - ich weiß das nicht - komisch das ...

    Zitat:
    ...Hast Du gerufen? Rüden sind nicht Multitaskingfähig.
    Ich kann nicht gleichzeitig schnüffeln UND hören

    hahaha - das erklärt alles....

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    Tolles Posting - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      Herrchen meinte, dass der Unterschied zwischen nagen und schleifen der ist, dass das eine nur an bestimmten Stellen und das andere überall ist. Das hätte er doch nur vorher sagen brauchen, dann hätte ich halt überall genagt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. WUff Clooney

    jaja unsere Dosenöffner muss man nicht immer verstehen. Die dürfen Sachen machen und uns schimpfen..nenene. das geht mal garnicht.

    Tolle Bilder hat dein Herrchen da mit gebracht und mach dir keine Gedanken wegen dem Multidingens - das kann ich nämlich auch nicht. Sowas können nur durchgeknallte Chihuahuas. Frauchen pfeift und schon steht der Schleimer Dops neben ihr...püüüh

    Gute Nacht
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Oskar,

      ich möchte Dops ja nicht zu nahe treten, aber er ist ja ein kleiner Hund mit einem kleinen Kopf und da passt auch nicht so viel rein. Bei uns ist wahrscheinlich noch mehr Platz für Blödsinn machen :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Hallo Clooney,

    dein Spruch mit der Multitaskingfähigkeit ist soooo wahr! ICH kann dir da nur zustimmen, auch wenn Frauchen das anders sieht. Und was die ungerechte Welt angeht, das kenne ich auch. Es war bei uns längst Zeit für eine Renovierung, also habe ich, freundlich wie ich war, angefangen, die Tapete abzuknabbern - und Schimpfe bekommen. Ein paar Wochen später hat Frauchen die selbst abgekratzt, und sich natürlich nicht selbst ausgeschimpft. Ich glaube, solche Erfahrungen müssen wir alle machen, da verstehe einer die Zweibeiner...

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      das macht es zwar nicht gerechter, aber geteiltes Leid ist halbes Leid.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. Schön von dir zu lesen und Fotos zu sehen :)
    Ich denke dir bleiben alle Leser treu auch wenn nicht jeden Tag ein Blogbeitrag kommt :)
    ALSO MACH DIR KEINEN STRESS

    Ganz liebe Grüsse deine Nudlis mit Frauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nudlis,

      es war nur in den letzten tagen zu viel zu tun sagt Herrchen. Eigentlich hat er ja auch Spaß am Schreiben.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Rüden sind nicht Multitaskingfähig...ich lach mich weg! :D
    Und du weißt...ICH freue mich immer auch über die "Langweilerfotos" ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      eigentlich ist das ja eine Ausrede, dass ich nicht höre, was ich nicht hören will. Wenn Herrchens Ton dann etwas rauher wird, höre ich dann aber doch.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Oha, dann ist dein Herrchen ja auch so ein "do-it-yourself" Typ. Oh Mann, der könnte sich mit meinem zusammentun. `Nur was man selber macht, wird richtig´. Er hat hier auch den Couchtisch abgeschliffen (also hier im Tessin), aber ohne dass ich ihn vorher angenagt habe. Fühle dich also nicht schuldig. DIE machen ja doch nur, was SIE wollen. Und brauchen zur Rechtfertigung ein Opfer. Du musst denken "Seht, was ich angeleiert habe! Die Inneneinrichtung unterliegt meiner Zuständigkeit" ;-)))))))
    Bis nächste Woche - die Lapentopftastatur ist hier echt das Letzte - boah.
    Tausend schweiz-italienische Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angus,

      wenn das so ein erfahrener Rüde wie Du sagt, dann werde ich solche Dinge demnächst auch gelassener angehen. Danke für den Tipp.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. Clooney, ich bin dafür, dass du deinem Herrchen mal ordentlich beim Schleifen hilfst und schon mal alles abkratzt! :)

    Liebe Grüße,
    Diana von spiegelklappern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      nee, das lasse ich mal lieber. Nachher mache ich Herrchen das nicht gut genug. Der ist da nämlich ganz schön genau. Er sagt immer, dass 99% wie nichts ist.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Hallo Clonney und Herrchen, kann mich wieder über euch freuen, egal über Wort oder Bild. Wunderschöne Fotos, natürlich auch mit dir Clooney. Verstehen kann ich aber dein Herrchen, dass er bei so viel Arbeit, weniger Zeit hat. Wie ich jetzt sehe, Warten lohnt sich.
    Euch allen ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      ich hoffe nur, dass Du demnächst nicht wieder so lange warten musst.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. Sockenhalterin Sabine3. August 2013 um 19:32

    Ach, Clooney, sei nicht böse, wenn Mensch und Hund dasselbe tun, dann ist es nicht dasselbe. Auch, wenn Du das nicht verstehst, aber das ist die Regel. Dein Herrchen weiß nicht, wie toll Du ihm helfen kannst.

    Schön, dass wir wieder etwas von Euch gehört haben. Schönes Restwochenende

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      dass das nicht immer das Gleiche ist, habe ich schon öfter festgestellt. Als ich früher drinnen Pipi gemacht habe, war das "Bäh" und "Pfui". Herrchen und Frauchen hingegen pullern nur drinnen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. Hi Clooney,

    also schnüffeln und gleichzeitig hören geht gar nicht, nicht nur bei Rüden. Schnüffeln beansprucht einfach viel von der Gehirnkapazität und man muss sich voll konzentrieren, um ja nicht die Spur zum Frühstück zu verlieren. Da sollte man nicht einfach so reinbrüllen... ;)

    Wir sind ja nicht nur nicht multitasking; wir sind auch nicht schwerhörig...

    Nagergruß
    die Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      und wenn ich den Hasen gefunden hätte, hätte Herrchen ja auch was abbekommen, aber das kann er sich beim nächsten Mal abschminken.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Hey Clooney, das passiert Frauchen auch öfter, dass sie später Dinge sieht, die schon lange da waren *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pfotengang,

      ich muss ja zugeben, dass ich WEDER das Reh NOCH den Hasen gesehen habe :-(.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  13. Armer Clooney, aber was hälst du davon wenn du Herrchen beim Sideboard hilfst, er freut sich bestimmt. :D
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      nee, nee, nachher mache ich das auch wieder falsch. Ich lege mich lieber daneben und schaue zu wie ihm der Schweiß runterläuft. Auf meine Mithilfe braucht der nicht mehr hoffen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...