Sonntag, 28. April 2013

28.04.2013 - Der Mai ist gekommen

Ganz so weit sind wir noch nicht, aber an diesem schönen, sonnigen Frühlingssonntag möchte ich mich nicht weiter über Clooney auslassen oder irgendwelche negativen Töne verbreiten, sondern einfach ein paar Frühlingsgrüße senden. Seit ein paar Tagen ist nämlich auch bei uns der Frühling in der Natur angekommen. Alles fängt an zu blühen und zu sprießen und von dem typischen Aprilwetter sind wir nach diesem langen Wetter zum Glück verschont geblieben.

  












Und auch noch ein „tierischer“ Frühlingsbote.

  


So ganz bringe ich es doch nicht über mein weiches Herz, dass ich einen kompletten Beitrag ohne ein Foto von unserem Racker veröffentliche.
  

Das spiegelt Clooneys derzeitige Rolle ganz gut wieder

Einen sonnigen Gruß aus dem frühlingshaften Norden.

Thomas

Kommentare:

  1. Hallo Thomas,
    wunderschöne Frühlingsbilder hast Du uns heute gezeigt!
    Bei uns ist wieder kühler und feuchter geworden, eigentlich hat es sich so niemand gewünscht!
    Wir hoffen, Ihr habt Euch von dem Schrecken erholt. Aber so was sitzt einem wahrscheinlich schon ein bisschen länger in den Knochen, denke ich!
    Liebe Grüße auch an den kleinen Ausreißer
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      letzte Nacht hatten wir hier bei uns auch noch ordentlich Frost und heute Morgen entsprechend kühl. Heute Nachmittag hatten wir aber wieder herrlichen Sonnenschein.
      Heute ging es mit dem "kleinen Ausreißer" ganz gut.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  2. Ach neeeein, das Schäfchen!!!
    Das hab ich auch nur mit ganz viel weiß und wenig schwarz *hihi*
    Die Fotos müsste ich auch langsam mal einstellen *grübel*
    Aaaah genug von meinen Problemchen!
    Deine Fotos sind klasse und schön, dass auch ihr nun die Boten des Frühlings genießen dürft ^^
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clara,

      die Flora brauchte ein wenig um sich von dem kalten Winter zu erholen, aber in den letzten Tagen ist der Frühling richtig SICHTBAR geworden.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  3. Schöne Frühlingsbilder ;)
    Aber ich finde, Clooney hat sich ganz schön verändert - vorallem wohl in Deinen Augen, oder?
    Es wird aber sicher auch wieder besser. Genießt den Frühling.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      das mit dem Clooneybild war natürlich nur Spaß. Wir haben ihn noch genauso lieb wie vorher, aber wir wollen und müssen etwas ändern, damit er nicht wieder wegläuft.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  4. Hallo,
    das sind ja wunderschöne Bilder! Klasse! Wir hatten heute mal wieder Regen und Nebel! :-(
    Ist das letzte eigentlich ein schwarzes Schaf oder ein Unschuldslamm?
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Calendula,

      wir hatten von Samstag auf Sonntag sogar ordentlichen Nachtfrost - Brrrrr.
      Um Deine Frage zu beantworten, ich glaube, dass das ein schwarzes Unschuldslamm ist :-).

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  5. Uii, ein schwarzes Schäfchen =) Sehr putzig !

    Wie ich sehe, ist bei euch mittlerweile auch alles am blühen =) Wirklich tolle Fotos. Bei uns explodieren die Wälder und Wiesen auch =)

    LG, Decos-Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Decos Frauchen,

      es ist wirklich Balsam für die Seele, dass nach diesem langen Winter endlich mal andere Farben als grau und weiß vorherrschen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  6. Was für schöne, kraftvolle Frühlingsbilder.
    Ich liebe dieses Aufblühen und erwachen überall gerade so sehr.
    Wie, Euer Racker?
    Ist das etwa Euer Lämmchen???
    Ja ja, die Sache mit den schwarzen Schafen hm... *zu Clooney schiel* grins
    Allerliebste grüße
    MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MamaMia,

      Clooney ist eigentlich mehr das Schaf im Wolfspelz außer, wenn er abhaut, dann ist es andersrum :-).
      Die Farbenpracht wird hoffentlich und ganz bestimmt noch schöner.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  7. Hallo Clooney,

    freut mich, dass der Frühling sich auch bei euch endlich hat blicken lassen!!! Frau Holle hat wohl entgültig ihre Federbetten eingemottet!!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cosimo,

      und es hat sich auch eine klimatische Veränderung angesagt. Wir bekommen jetzt erst mal zwei Sommer und nur einen Winter ;-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. So schöne Frühlingsbilder!!!!

    Wir sind wieder zurück, die Nudlis scheinen froh zu sein. Zuhause ist es wohl doch am SCHÖNSTEN *lach*

    Beste Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      schön, dass es bei Deinen so ist. Clooney fand das Samstag zu Hause nämlich langweilig.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  9. Wie süß die Lämmchen sind! Da geht einem doch richtig das Herz auf.

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      Clooney hätte auch gerne mit denen gespielt, musste aber im Auto warten. Er hat sie aber nicht aus den Augen gelassen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  10. Hachja..ist es nicht herrlich...überall frisches Grün und Blüten.
    Schöne Bilder zeigst du uns da.
    Und beim Clooney-Foto musste ich grad echt laut lachen ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ENDLICH wird es grün. Zur Zeit benimmt der Racker sich, aber nachdem er Samstag wieder zurück war und die Freude darüber nachgelassen hat, kam in dem einen oder anderen Gedanken schon mal das Wort "Tierheim" vor (wenn auch nicht wirklich ernst). Am Sonntag war er noch das schwarze Schaf, jetzt gleicht er eher einem Lämmchen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  11. Ja, Unfug machen, das kann die Katz auch. Als ich mich gewundert hab, dass sie rundlicher wurde, trotzdem sie wenig Futter bekam, fragten die Nachbarn nach, bei denen sie betteln geht, ob das unsere Katz sei, sie würden sie sonst gerne adoptieren. Aushäusig ist sie oft genug...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jaellekatz,

      als "herrenlose" Katze wird man auch von vielen Leuten bedauert und dann gefüttert. Und die Katzen haben das schnell raus :-).

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...