Sonntag, 5. Mai 2013

05.05.2013 - Flohalarm

Ich hatte es ja schon gestern via Facebook angekündigt, dass Frauchen und Herrchen mich heute krank machen wollten. Und es sollte irgendwas mit Flöhen zu tun haben. Mir schwante Böses, zumal ich weiß, dass Frauchen bei Flöhen gar keinen Spaß versteht. Die findet sie ganz schlimm. Wenn ich also erst mal welche habe, dann gnade mir Gott. Und für die Umsetzung ihres perfiden Plans sind Frauchen und Herrchen auch gaaanz früh aufgestanden. Und wenn ich sage gaaanz früh, dann meine ich auch gaaanz früh. Die haben mich nämlich heute Morgen sogar geweckt. Um kurz nach 4 (!) sind sie aufgestanden, um im Schutze der Dunkelheit mich mit Flöhen zu verseuchen. ALLES war irgendwie mysteriös. Frauchen und Herrchen sind auch mit zwei Autos losgefahren. Normalerweise fahre ich ja bei Herrchen im Auto mit, aber heute musste ich bei Frauchen einsteigen, denn Herrchen hatte das Auto ganz voll mit Kartons. Da waren bestimmt die Flöhe drin, die mich verseuchen sollten.

Dann waren wir am Ziel, dem Flohmarkt. Das hatte ich dann wohl verkehrt verstanden. Statt Flohmarkt – Flohalarm. Aber hey, sind meine Zweibeiner denn total plemplem? Da wollen sie die Dinger auch noch für teures Geld kaufen? Wenn sie mich schon mit Flöhen verseuchen wollen, dann können sie das auch günstiger haben. Die kann ich mir auch anders holen.

Aber dann habe ich gar nichts mehr verstanden. Da haben Frauchen und Herrchen doch jede Menge Sachen aus den Kartons ausgepackt, die ich vorher schon mal bei uns im Haus erschnüffelt hatte. Diese Sachen haben dann andere Leute mitgenommen, die dann Frauchen oder Herrchen dafür Papier oder irgend so einen Klimperkram gegeben haben. Wozu das gut sein soll, habe ich erst mal erfragt. Herrchen hat es mir dann erklärt.
„Ein Flohmarkt (auch Trödelmarkt) ist im ursprünglichen Sinne ein Markt, auf dem gebrauchte Gegenstände frei von Erwerbsdruck von Privatleuten angeboten werden. Seinen Namen verdankt der Flohmarkt spätmittelalterlichen Kleidergaben der Fürsten. Einmal dem Volk überlassen, wurde mit diesen Kleidungsstücken gehandelt. Dabei wechselte auch der eine oder andere Floh den Wirt.“ (Quelle Wikipedia)
Heutzutage werden da nur noch Sachen verkauft, die man selbst nicht mehr braucht. Also hatte ich das mit dem Flohmarkt ganz und gar falsch verstanden und ich hatte ja befürchtet, dass sie mich verseuchen wollten. Jetzt war meine Angst verschwunden. Wir waren darüber hinaus auch noch auf Krautsand an meinem Strand. Ich konnte dann ganz entspannt da liegen und den Tag genießen. Zwischendurch ist Herrchen immer mal wieder mit mir an den Strand gegangen, damit ich dort mit anderen Hunden toben konnte. Da war ich dann auch mit Pepe, das ist auch ein English Springer Spaniel, den Herrchen bei uns am Stand hat vorbeilaufen sehen. Wir haben da dann ganz doll getobt. Hier sind noch mal ein paar Fotos von meinem Tag.
  

So früh waren wir schon unterwegs, dass wir diesen Sonnenaufgang gesehen haben

  
Da waren ganz viele Zweibeiner auf dem Flohmarkt auf Krautsand

  
Und ich lag ganz ruhig und brav unter dem Tisch
  

Zwischendurch konnte ich dann am Strand toben, hier mit Pepe, meinem Springer-Freund
  

Der ist total gut drauf mit seinen 6 Monaten
  

Wir haben dann auch zusammen einen gepichelt …
  

… und andere Kumpels getroffen, mit denen wir spielen konnten
  

Pepe ist genauso wie ich, der spielt auch mit jedem


Es war also ein wirklich toller Tag. Und wenn Frauchen und Herrchen mal wieder zum Flohmarkt wollen, habe ich auch keine Angst mehr, sondern komme gerne wieder mit.

Ein flohfreies Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney


Kommentare:

  1. Oh, da hast du ja eine Menge erlebt, Kumpel :-)))
    Meine Menschen machen so einen Flozirkus auch ein paar Mal im Jahr. Darf ich auch immer unterm Tisch liegen und alle beobachten. Da kommen auch jede Menge Zweibeiner und ab und zu mal ein Vierbeiner vorbei.
    LG, dein Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Casper,

      hier auf dem Flohmarkt liefen sogar eine ganze Menge Hunde. Die meisten habe ich aber gar nicht gesehen, weil ich unterm Tisch geschlafen habe. Auch meinen Springerkumpel Pepe hat nur Herrchen gesehen und mir zum Glück Bescheid gesagt.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Na, das war ja wieder einmal ein spannender Tag - und - GsD Flohfrei.
    Nun könnt ihr ja wieder viel Leberwurst von dem vielen Floh-Geld kaufen :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloooooo Benteeeeeee,

      schön wieder was von Dir zu lesen. Und dann hast Du auch noch so einen guten Tipp für mich. Jetzt muss ich echt aufpassen, was Herrchen mit den ganzen Scheinchen macht.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Mensch, und wir haben schon wieder sonstwas befürchtet :D
    Da bist du ja noch mal davon gekommen, was?
    Klasse Bilder und dein Springerkumpel ist auch toll! ;)

    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pinselpfoten,

      mir ging es vorgestern genauso. Ich habe immer nur noch Flöhe verstanden. War echt zum Glück ein Missverständnis.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. lach...also wenn du echt einen Floh bekommen hättest, dann hättest du ihn bestimmt ersäuft...lach.
    wuff Tibi, die Flöhe hasst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tibi,

      den hätte ich ordentlich gluckern lassen bis der blau angelaufen wäre und mich verlassen hätte :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. wieder so shöne Bilder :) und besonders schön, dass Du eine Springer-Freund hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pfotengang,

      der Pepe ist echt toll. Leider wohnt der auch weiter weg und war nur im Urlaub hier.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Wow! Was Du alles erlebst Clooney! Wirklich klasse! Ich lese Deinen Blogg total gerne! Kompliment! ;o)
    Und liebe Grüsse muss ich Dir noch von meiner Joya ausrichten! ;o)
    Liebe Grüsse aus der Schweiz! ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joya,

      ganz liebe Grüße von mir zurück. Und es freut mich, wenn Euch meine kleinen Geschichten gefallen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Mensch Clooney,

    das klingt wieder nach einem spannenden Tag. Und dass du da so ruhig liegen bleibst - ist ja echt der Wahnsinn. Das könnte ich nicht, ich hab doch immer Hummeln im Hintern. Ich hoffe nur, Herrchen und Frauchen haben nur ihre Sachen verkauft, nicht DEINE. Da würde ich noch mal ganz genau nachgucken.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      ich habe ja eigentlich auch Hummeln im Hintern, aber zum Einen ist Herrchen 3 oder 4 Mal mit mir am Strand gewesen und zum Anderen bekomme ich nach wie vor nur was zu futtern aus der Hand. Und wenn ich mich nicht benehme, gibt es gar nichts. Dann bleibe ich doch lieber mal liegen, denn Hunger ist schlimmer als artig sein. Aber hoffentlich hört das bald auf, damit ich wieder richtig über die Stränge schlagen kann.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      P.S. Habe gerade nachgeschaut - meine Sachen sind noch alle da.

      Löschen
  8. Dann hattest du ja doch einen tollen Tag auf dem Flohmarkt und am Wasser. ;-)
    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roveena und Aaron,

      es war wirklich klasse. Meinetwegen können wir jede Woche zum Flohmarkt, wenn das so toll ist.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Das sieht nach einem tollen Tag für dich aus. Und jetzt wo deine Zweibeiner ein bisschen Geld verdient haben, können sie ja für dich etwas leckeres zu futtern kaufen... ;o)

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli und Mädels,

      heute gibt es schon etwas gaaaanz Besonderes für mich zu futtern. Werde ich heute Abend drüber schreiben.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. hallo clooney,
    wow um 4h aufstehen. neee danke. aber dafür hast du echt tolle sachen erlebt.so einen schönen sonnenaufgang und so tolle freunde zum spielen.so nen flohmarkt kenn ich nicht, aber wenn frauli mal damit anfangen sollte weiß ich wenigstens schonmal bescheid.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy,

      was mich am meisten bei dem frühen Aufstehen geärgert hat, war die Tatsache, dass Frauchen und Herrchen MICH geweckt haben, wo das doch eigentlich andersrum ist.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. Hi Clooney, herrlich begonnen und erzählt....da wäre ich ja überhaupt nicht drauf gekommen ;-)....und dann diese Spielfreude mit den Kumpels....So einen Sonnenaufgang liebe ich und er ist eben jede Mühe wert.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aiko,

      ich glaube ja, dass Du so weise bist, dass DU schon gleich gewusst hast, worum es geht. Ich hatte vorher wirklich Angst, dass ich mit Flöhen "verseucht" werden soll.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Sonnenaufgang habe ich auch schon so lange nicht mehr betrachtet, aber hier in der Stadt ist es auch nicht so leicht! Außerdem schlafe ich lieber in der früh, ganz zur Freude meiner Mamma, die zwar nie ins Bett gehen mag, aber wenn sie einmal drin ist, dann tut sie sich mit aufstehen manchmal sehr schwer! So passen wir zusammen! :)
    Auf dem Flohmarkt war ich auch noch nie, aber ich glaube, ich würde die Leute, die näher kommen, wahrscheinlich wüste schimpfen. Oder nicht? Ich bin doch viel besser geworden.... Aber da die Mamma nie so früh aufsteht, glaube ich, werde es nie erleben. Auf alle Fälle, Dank Dir, weiß ich jetzt, dass es nichts Schlimmes ist und wie man sich eigentlich zu benehmen hat!
    Liebe Grüße
    Dein Arno (der soooo gerne mit Dir am Strand toben würde!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      Herrchen ist ja auch eher so eine Schlafmütze, so dass ich wohl nicht allzu oft einen Sonnenaufgang sehen werde. Ich vertrete ja eher die Meinung: Morgenstund ist was für Hund :-).
      Und Flohmarkt mit gelegentlichem Toben ist echt cool.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  13. Puh deine Flohmarktbilder hab ich nun völlig ignoriert, DENN das erste BIld ist sowas von schöön und toll und überhaupt, da brauch ich keine weiteren Bilder mehr sehen.
    Sehr schön festgehalten, bin sehr neidisch
    lg becki und joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becki und Joy,

      das verstehe ich nicht. Auf dem ersten Foto bin ich doch gar nicht zu sehen :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  14. Super erzählt Thomas. Es hat Spaß gemacht, Deinen Post zu lesen. Sehr witzig .....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      vielen Dank für das Kompliment. Ich versuche einfach mein Bestes. Wenn es gut ankommt, freut es mich umso mehr.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  15. cool - am flohmarkt war ich auch schon mal mit.
    ist ja nicht so schlecht, aber die uhrzeit ist nicht besonders whippettauglich...

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Quentin,

      das ist nicht nur Whippetuntauglich, sondern auch für mich. Was mich noch mehr ärgert ist die Tatsache, dass Frauchen und Herrchen MICH geweckt haben. Andersrum macht das mehr Spaß.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
    2. jaaaaaaaaaaaa wie recht du hast!

      schleckerbussi
      quentin

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...