Montag, 27. Mai 2013

27.05.2013 - Der Storch war bei uns

Tatsächlich ist der Storch bei uns gewesen und Frauchen und Herrchen freuen sich seitdem jeden Tag wieder. Herrchen läuft nur noch mit der Knipse rum und macht Fotos. Ich bin als Model zur Zeit gar nicht gefragt. Ich glaube, dass das noch so weit geht, dass ich mich an eine Agentur wenden muss. Wenigstens darf ich zum heutigen Post etwas beitragen (erst wollte Herrchen das alleine machen, aber ich habe mit Streik gedroht).
Wäre ja auch noch schöner. Nur weil dieser doofe Storch bei uns war, werde ich gar nicht mehr beachtet. Was an dem aber nun so interessant sein soll frage ich mich. Wie ich gestern ja schon geplappert hatte, könnte man ihn braten. Soll nach altem Aberglauben Unglück bringen, aber ich würde sagen, dass es auf jeden Fall einen vollen Bauch bringt. Apropos bringen, das ist auch so ein Märchen, dass der Storch die Babys bringt. Sonst hätten wir bald noch jemanden im Haus, der die Aufmerksamkeit beansprucht, die eigentlich mir gebührt. Aber damit das Thema dann hoffentlich vorbei ist, lasse ich Herrchen Euch jetzt seine Fotos von diesem ollen Vogel zeigen.


Danke Clooney, sehr großzügig.
  

Vor ein paar Tagen habe ich diesen Storch auf der Wiese direkt hinter unserem Haus gesehen
  

Weil es wie blöd geregnet hat, findet er in dem „Morast“ bestimmt gut Nahrung
  

Ich hoffe noch mal auf besseres Licht, um ihn im Flug zu fotografieren
  

Dann war es schon ein Storchenpaar


Jetzt kommt allerdings etwas für mich Ungewöhnliches. Ich war der Meinung, dass Störche monogam sind und von daher war ein Storchenpaar für mich auch etwas Normales. Das Folgende kann ich mir nicht so recht erklären. Vielleicht weiß jemand von Euch ja etwas darüber.
  

Das ist keine Fotomontage – es sind 3 Störche
  

Und ich habe bisher in diesen Tagen auch keinen Streit unter ihnen gesehen
  

Sie flogen auch gemeinsam weg
  

Heute Abend war dann einer alleine da
  

Der wollte bestimmt nur die langersehnte und endlich angekommene Sonne genießen


Wuff, so jetzt bin ich aber wieder dran. Nicht nur, dass ich scheinbar nicht mehr der fotografische Mittelpunkt hier bin, nein, als ich diesen Zustand ändern wollte und diesen Flattermann verjagen wollte, bin ich nicht einmal bis an die Grundstücksgrenze gekommen. Herrchen hat mich schon vorher mit einem energischen „Nein!“ und „Platz!“ davon abgehalten. Wenn mir einer diesen Storch brät, wäre das für mich ein echtes Glück, denn ich hätte meine alte Stellung als Mittelpunkt wieder.

Ein vernachlässigtes Wuff und bis Morgen.


Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hallo Clooney,
    leider ist es so, wenn etwas selten auftaucht wird es ganz tolle beachtet. Geht mir nicht besser, wenn die auf der Wiese hinter dem Haus auftauchen sind die Menschen hin und weg - welch ein Aufhebens.
    Geduld - die Menschen werden auch deine Treue schon wieder schätzen lernen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      Störche waren da 3, aber ich bin einzigartig. Du ja auch!

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Hey,
    tolle Bilder =)
    Mein Frauchen hat vor 1 Woche ganze 5 Störche auf einer Wiese gesehn und fand das alles auch seeehr komisch.
    Ein 5er Grüppchen mit Störchen wo es keinerlei Streit gab.

    Wirklich klasse Fotos von dir.
    LG, Decos-Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco,

      Herrchen fand das auch ungewöhnlich, denn eigentlich gibt es mit zwei Storchenmännern und einer Frau immer Streit - andersrum auch.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Hallo Clooney,

    so eine Frechheit aber auch. Ich glaube ja fast, dass das Storchenpaar deinen Zweibeinern den dritten Storch statt eines Zweibeiners bringen wollte. Den würde ich dann aber echt braten, sonst verlierst du noch völlig deine Chef-Stellung im Rudel.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      dann müsste ich nur noch wissen welchen Wein man zu Storch trinkt :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
    2. Hallo Clooney,

      also Störche sind ja Geflügel, da würde ich dir einen Weißwein empfehlen. Frauchen sagt, dass Gänsewein für dich am besten geeignet ist. Sie meint damit Wasser, pah.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  4. Hallo lieber Clooney, da brat mir auch einer einen Storch, wenn das nicht eine wunderbare Geschichte ist. :-)) Sei nicht traurig, wenn Du nur geteilte Aufmerksamkeit bekommst, morgen sieht alles wieder ganz anders aus. Vielleicht schon heute ...
    Wünsche Dir und Deinen Angestellten, einen wunderschönen, sonnigen Tag.
    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      ich habe mir heute alle Mühe gegeben, bin ganz brav bei Fuß gegangen und schon hatte ich wieder Herrchens volle Aufmerksamkeit.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. hmmmm.....ich kenne es auch nur das die Paarweise auftreten aber bleibmal am Ball Clooney vielleicht kriegst Du es ja noch raus was es mit dem dritten Storch auf sich hat !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo George,

      wenn drei sich streiten freut sich der Clooney. Dann hau ich mir einen in die Pfanne :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Also, eine Erklärung habe ich jetzt auf die Schnelle auch nicht parat. Aber ich finde mehrere Störche auf einem Fleck nichts Ungewöhnliches. Die sind hier öfters zu mehreren unterwegs.

    Ich hatte sogar schon mal eine Wiese gesichtet, da waren bestimmt 20, 30 Störche unterwegs und das nicht nur einmal.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ich habe nur gelesen, dass Störche monogam sind. Ich könnte mir vorstellen, wenn "sehr viel" auf einem Haufen sind, dass sie noch auf Durchreise sind, aber am Brutplatz?
      Wie dem auch sei.

      LG Thomas

      Löschen
  7. Lieber Clooney,
    du bist der Mittelpunkt und wirst es immer sein :)
    Die Storchfotos sind toll - sie haben sicher wieder viele Babys verteilt.
    Liebe Grüsse deine Nudlis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      ich muss Dir sagen, dass Dein fliegender Storch viel besser war.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. Hallo Clooney fühl dich gedrückt :) Du bist doch immer der Mittelpunkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lili,

      von Dir würde ich mich gerne mal drücken lassen :-).

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Hallo Thomas,
    das sind ja wunderschöne Fotos.
    Besonders das vorletzte im sanften Gegenlicht gefällt mir unheimlich gut!
    Und den süßen Clooney kannst du mal von mir kraulen :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...