Sonntag, 25. November 2012

25.11.2012 - 5.000 Jahre Facebook

Heute ist meine Freundschaftsanfrage zurückgewiesen worden.

Sowas ist natürlich deprimierend. Denn zunächst hatte mein Kontakt sie angenommen, aber mich dann wieder ziemlich schnell aus dem Freundeskreis gelöscht.

Wie es dazu kam? Herrchen war heute mit mir wieder mal auf Krautsand unterwegs. Wir waren noch gar nicht lange dort, als ich einen netten Artgenossen sah, der in einiger Entfernung mit seinem Frauchen und Herrchen spazieren ging. Ich also sofort hingesprintet. Herrchen schien das nicht zu gefallen, denn er rief (eigentlich war es mehr schreien) „Clooney, hier!“. Was will der denn, habe ich mir gedacht. Ich rede ihm ja auch nicht rein, mit wem er Freundschaften schließen will. Also nix wie hin!

Ich habe mich ihm dann vorgestellt, was er auch zur Kenntnis nahm. Ein bisschen haben wir auch miteinander gespielt. Doch dann auf einmal hat er geknurrt und mir die Zähne gezeigt, dass mir Angst und Bange geworden ist. Furchtlos wie ich bin, wollte ich gerade wieder zu ihm hin als Herrchen mich von hinten packte und an der Leine mitnahm.

Was das Ganze nun mit Facebook zu tun hat? Das will ich Euch sagen.

Ihr glaubt doch wirklich, dass das eine Erfindung von diesem Mark Zuckerberg ist. Weit gefehlt. Schon vor ein paar tausend Jahren haben meine Vorfahren dies erfunden. Kurzes Schnüffeln und nettes Begrüßen ist eine Freundschaftsanfrage. Begrüßung freundlich erwidern und Zurückschnüffeln – Freundschaftsanfrage bestätigt. Und Posts werden überall, wo es geht ausgetauscht. Ich habe heute auf dem Deich jede Menge davon „gelesen“. Die ganzen tollen Geschichten, die man da erschnüffeln kann – Super!

Also, wer immer noch glaubt, das Facebook eine Erfindung von dem „Zuckerheini“ ist, der irrt gewaltig. Der hat das Ganze nur, Menschen mögen das ja so, kompliziert verpackt. Sonst ist das eine geklaute Idee. Wir Hunde sind nur viel zu nachsichtig, ihn deswegen zu verklagen.

Ein freundschaftliches Wuff und bis Morgen

Euer Clooney

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...