Dienstag, 6. November 2012

06.11.2012 - R.I.P. Ännie


Requiescat in pace – Ännie

Heute schreibt einmal nicht Clooney, sondern wir, sein Frauchen und Herrchen.

Und dies aus leider einem für uns sehr traurigem Anlass.

Nach kurzer und schwerer Krankheit haben wir uns heute schwersten Herzens entschlossen unsere Ännie von ihrem unheilbaren Leiden erlösen zu lassen.

Seitdem ist nur noch unendliche Trauer, aber auch Wut und Unverständnis darüber bei uns vorhanden, dass dieser tolle Hund viel zu früh – mit nicht einmal 5 Jahren – von dieser Welt scheiden musste.

Sie war der wundervollste Hund, den wir kannten. Wir sind glücklich, dass wir dieses außergewöhnliche Wesen kennen- und lieben lernen durften, aber auch zutiefst traurig, dass Du nicht mehr bei uns bist.

Möge es Deiner Hundeseele im Himmel jetzt besser gehen.



Wir werden Dich nie vergessen und Du wirst für alle Zeiten einen großen Platz in unserem Herzen behalten.

In tiefer Trauer

Kerstin, Thomas und Clooney

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...