Sonntag, 17. März 2013

17.03.2013 - W.A.R.

Bevor hier jetzt jemand Angst bekommt, dass ein Krieg ausgebrochen ist, kann ich Entwarnung geben. Weder zwischen mir und Frauchen oder Herrchen, noch zwischen irgendjemand Anderem. Zumindest ist mir nichts bekannt.

W.A.R. steht für meinen heutigen Tag. Wald, Auto und Restaurant. Das waren nämlich meine heutigen Stationen.

Da bei uns heute ein ziemlich kalter Wind wehte, hatte Herrchen den Vorschlag gemacht, dass wir wieder einmal in den Wald fahren, weil es da nicht so zugig ist. Das fand bei Frauchen sofortige Zustimmung (frieren Eure Frauchen auch immer so leicht?). Mir wäre das ja egal gewesen, aber was tut man nicht alles für seine Zweibeiner. Es war aber auch interessant zu erfahren, was seit unserem letzten Besuch so alles neues in der „Waldzeitung“ stand. Leider habe ich dort erst auf dem Rückweg kurz vorm Auto zwei Kumpels getroffen, die aber auch noch an der Leine waren, so dass nichts mit toben war. Andererseits konnte ich mich so auf die „Lektüre“ konzentrieren.


Erst mal die neuesten Nachrichten „lesen“


Da hinten will ich auch noch hin


Aber immer mal Ausschau halten nach anderen Hunden


Na gut, wenn keiner kommt, muss ich mich alleine vergnügen


Oder wieder ein bisschen „Zeitung lesen“


Leckerchen liegen hier auch rum


Da habe ich aber ganz sicher einen Kumpel gesehen – Mist, doch nicht


Aber was ich dann gesehen habe, ließ mir von der Nasen- bis zur Schwanzspitze das Blut in den Adern gefrieren. Es war ein WALDGEIST. Mir schlotterten wirklich die Knie. Herrchen hatte aber gar keine Angst vor dem und ist sogar hingegangen und hat ein Foto davon gemacht. Und damit Ihr mir das mit dem Waldgeist glaubt, kommt hier da Foto.


Ein grimmiger „Waldgeist“


Dann ging es weiter und ich freute mich auf die nächste Station, wurde aber bitter enttäuscht, denn ich musste im Auto bleiben. Frauchen und Herrchen haben sich nämlich Häuser angeschaut, bzw. deren Innenleben. Da ich ja nicht dabei war, kann ich dazu auch nichts sagen, sondern gebe mal kurz das Wort an Herrchen.


Hallo, wir haben nicht vor ein neues Haus zu kaufen oder zu bauen, sondern wir waren nur mal in diesen Musterhäusern, um mal ein paar Eindrücke von Inneneinrichtungen und Farbkombinationen zu bekommen. Hier mal meine Frage besonders an die Leserinnen dieses Beitrags, ob man mit den folgenden Räumen (m)einer Frau eine Freude bereiten kann.


Wohnzimmer


Bad


Küche (wobei das eher mein Reich wäre)


Ich freue mich auf Antworten. Liebe Grüße - Thomas


So, nun bin ich aber wieder dran, denn ich war mit meinem Tag ja noch nicht ganz durch. Das Beste und zugleich das Schlimmste kam nämlich zum Schluss. Frauchen und Herrchen sind nämlich noch essen gegangen. Und ich durfte sogar mit in das Restaurant. Das schöne an Restaurants ist ja, dass irgendjemand der vorigen Gäste auf jeden Fall gekleckert hat. So ein paar Krümel liegen immer auf der Erde. Das kann ich mit meinem Hygienesinn natürlich nicht ertragen und habe erst mal richtig sauber gemacht.

Eines habe ich mir nach dem Besuch dort aber vorgenommen. Ich werde nie, aber auch wirklich NIE nach Griechenland in Urlaub fahren. Ach ja, ich hatte noch gar nicht gesagt, dass wir in einem griechischen Restaurant waren. Kinderlieb sollen sie ja sein die Griechen, was sich auch bestätigte, aber für Hunde haben die ja scheinbar gar nichts übrig. Es gab da ein ganz tolles Buffet und Frauchen fragte dann, was das denn für Kinder kosten würde (falls wir mal mit Freunden von Frauchen und Herrchen essen gehen, die Kinder haben). Und was glaubt Ihr, was der Kellner da antwortete. Es kostet für Kinder bis 10 Jahren NICHTS. Selbst die Getränke wären kostenlos. Da wäre ich doch fast unter dem Tisch hervorgesprungen und hätte dem in den Allerwertesten gezwickt. Das ist ja super nett für die Kinder, aber ich, der ich sogar noch bei der Säuberung des Fußbodens mitgeholfen habe, bekam nicht mal einen abgenagten Knochen angeboten. Na wenn das nicht ungerecht ist.

Nachdem, was in Dänemark in letzter Zeit mit den Hunden abgeht, habe ich nun also ein zweites für Hunde nicht annehmbares Urlaubsland gefunden.

Ein freundliches Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hi Thomas,
    die Zimmer sind richtig schön, einzig die Farben im Bad sind etwas naja, die Badeinrichtung ansonsten sehr schön. Ja damit kannst du deiner Frau eine Freude machen.
    lg das Frauchen vom Akito

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Akito,

      vielen Dank, dass dein Frauchen eine Einschätzung zu den Einrichtungen abgegeben hat. Es ist immer ganz schön auch andere Meinungen zu hören.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  2. Hallo lieber Clooney, ein Waldgeist?! - huiiiiiii
    sehr schöne Fotos von dir - du bist wirklich ein Model :)

    Hallo lieber Thomas,
    sehr schöne Räume - dann viel Freude beim inspieirern lassen :)

    Viele Grüße Babs und die Nudlis


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      Clooney hat tatsächlich diesen Waldgeist ein wenig angebellt. Manchmal habe ich das Gefühl, dass er aber auch sonst Gespenster sieht.
      Wir sind tatsächlich, was eine Inneneinrichtung angeht, momentan nur auf der Suche. Bis wir uns entschieden haben, wird bestimmt noch eine ganze Zeit vergehen.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  3. Huhu Clooney!
    Also du hast aber wieder tolle Sachen erlebt ^^ Aber sag mal... vor so nem Waldgeist brauchst du doch keine Angst haben... Der hat ja sogar gelacht ;)

    Und Thomas: Also meinen Geschmck trifft das nicht unbedingt. Beim Esszimmer gefällt mir der Tisch, das Bad ist aber nicht so schön von der Farbkombi... die Küche ist allerdings nicht schlecht ;)
    Aber ich bin da eh spezieller und selber sieht meine kleine Wohnung auch nicht toll aus... aber was kann ich mir als Studentin auch leisten :D

    Ich denke trotzdem, dass du deiner Frau damit eine Freude machen kannst, denn das oben ist ja nur meine Meinung ;)

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clara,

      in meiner Studentenzeit hatte ich die beste und praktischste Einrichtung überhaupt. Es stand ein Bett im Zimmer, ein Schrank, ein Schreibtisch und zwei Stühle. Also alles, was man zum Leben braucht.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen

  4. ♥ ...tolle Bilder von eurem Wald Ausflug!
    ...bist du frisch gebadet?
    Dein Fell ist so schön weiss:-)
    Dann hat bei euch auch so ein kühler Wind geblasen?
    Bei uns eben leider auch... :-(
    Aber heute schneit es bei uns, herrlich... Wind weg...
    Hey, echt cool, dass du mit durftest ins Restaurant zum Griechen, du hast dich ja auch sehr gut verhalten!
    Bravo!!!!
    hihi... aber du weiss... nur Kinder sind gratis bis zehn.. lach...
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nathalie,

      iiiiih, baden, wenn du noch einmal so etwas fieses hier als Kommentar schreibst, bekommst du Blogverbot ;-).
      Wie man sich in einem Restaurant benimmt, hat mir noch meine Mama beigebracht. Wenn Kinder bis zehn gratis sind, dann sollte es bei Hunden doch auch so sein.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  5. Also das Bad und die Küche sind toll :)
    lg frauchen von Astra*R.I.P* & Vika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauchen von Astra und Vika,

      Danke für deine Einschätzung zu den Räumen. Herrchen hat jedoch den wichtigsten Raum des ganzen Hauses gar nicht mit aufgeführt. Das ist nämlich der Hauswirtschaftsraum. Der muss besonders groß sein, damit ganz viel von meinem Futter darin Platz hat.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  6. Hallo Clooney, ich glaube der Waldgeist hat nur so grimmig geschaut, weil er immer noch eine kalte Schneemütze auf dem Kopf hat. Das mögen Waldgeister nicht. Sonst sieht er doch ganz freundlich aus, finde ich. Vielleicht siehst du ihn ja mal wieder, wenn der Schnee weggetaut ist.
    @Frauchen und Herrchen: ja, so tolle Einrichtungen schau ich auch gerne an. Schön harmonisch zusammengestellt. Nur das Bad finde ich nicht so schön von den Farben. Es sieht etwas trist aus. Blautöne wären meine Wahl.
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Calendula,

      also ich fand den Waldgeist ganz schön unheimlich, aber ich werde Deinem Tipp folgen und ihn mir noch mal im Sommer anschauen. Ich finde Bäder ja grundsätzlich nicht schön, weil mich die zu sehr an baden erinnern.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      P.S. Anm. v. Herrchen: Es ist interessant, dass die meisten Frauen das Bad nicht so schön finden (meine Frau eingeschlossen, aber bei den Blautönen geht sie nicht mit Dir konform - blau haben wir zur Zeit).

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  7. Im Frühling schaut der Waldgeist bestimmt freundlicher. Aber was erwartet man zur Zeit auch für gesichter wenn man den ganzen Tag im Wald steht.

    Ui ich glaub das ist echt Geschmackssache. Bad find ich total in Ordnung. Küche find ich toll und das andere Ess-Irgendwas ZImmer wäre mir zu "weiss". Aber wie gesagt Geschmackssache und du kennst deine Frau da wohl am besten. Da hab ich mit meinem Mann nämlich was gemeinsam. Wir haben den Identischen Einrichtungsstil :D das macht es da in allen Sachen einfacher.
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becki,

      vielleicht hast Du Recht, dass dem Geist bloß kalt war und er deswegen so grimmig guckt. Wenn ich da nur rumstehen müsste würde ich auch grimmig werden.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Ich finde die Aufteilung der Küche so klasse. Ich würde gerne an einem Herd stehen, wo rundherum genug Platz zum "Ausbreiten" wäre. Aber grundsätzlich sind die Geschmäcker hier doch ziemlich gleich und das finde ich sehr interessant.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  8. Hey Clooney,
    tolle Fotos =)
    Wie ich sehe ist bei Euch auch noch nicht der Frühling angekommen...

    Zu der Wohnungseinrichtung muss ich sagen, das dass Badezimmer mir nicht so gut gefällt.
    Ich glaube es liegt an der Farbe. Denn gegen ein großes Bad hat wohl keine Frau was auszusetzen ;-).
    Das Esszimmertisch gefällt mir dagegen sehr gut =)Und die Küche ist auch ein Traum.

    Liebe Grüße Frauchen & Deco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco,

      letzte Nacht war sogar ganz doll der Winter zurückgekommen. Es hat geschneit wie verrückt. Auf jeden Fall müsste die Küche noch einen automatischen Futterspender für Hunde haben, der auf bellen reagiert :-).

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  9. Wir waren auch im Wald.Auf freier Fläche wären sonst, bei dem doch sehr heftigen Wind, mit Sicherheit meine Windeier vom Wind verweht worden;-)
    Die Küche gefällt mir ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mocca,

      da haben Deine "Windeier" und mein Frauchen und Herrchen echt was gemeinsam. Küche gefällt mir auch grundsätzlich am besten, weil ich da mein Futter bekomme.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  10. Hallo Clooney,
    Den Geist hätte ich mindestens 10 Minuten lang angebellt, so finster hat er geschaut!
    Meine Mamma, als gute Italienerin friert immer sehr schnell und zieht sich immer an, als ob sie in Sibirien wohnen würde und fängt erst bei 25•C sich richtig wohl zu fühlen...
    Das Wohnzimmer findet sie ein fitzelchen kalt, das Badezimmer ok, die Küche an sich sehr schön, nur diese Farbe käme für sie nie in Frage. Aber wie gesagt, über Geschmack lässt sich nicht streiten....
    Ich hoffe das "herrliche" Knie ist ein bisschen besser geworden.
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      mit einem so großen und mutigen Kumpel wie Dir an meiner Seite hätte ich mich das wohl auch getraut.
      Damit Frauchens sich erst bei 25°C richtig wohlfühlen, müssen sie nicht unbedingt aus Italien kommen. Bei meinem Frauchen ist das auch so. Und das "herrliche" Knie ist zumindest zur Zeit schmerzfrei, aber am Donnerstag geht es dann erst mal zum Orthopäden. Mal sehen, was der sagt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  11. Mit dem Knie ist es mindesten schon sehr gut, dass die Schmerzen wegbleiben! Wir drücken Euch die Pfoten für Donnerstag!
    Liebe Grüße
    Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      danke fürs Pfotendrücken!

      Thomas

      Löschen
  12. hmmm.....dann sind die Griechen bei Euch aber ganz anders als die bei mir.....denn ich bekomme immer einen Gruß aus der Küche wenn wir dort sind...Clooney Du Charmeur da muss doch was gehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo George,

      Du musst mir unbedingt verraten, wo dein Grieche ist. Dann müssen Frauchen und Herrchen beim nächsten Mal eben da essen gehen. Bitte schnell antworten.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...