Mittwoch, 27. März 2013

27.03.2013 - Von einem Greifvogel und einem Kultauto

Heute ist, was Fotos angeht ein total Clooneyfreier Tag.Ich war zwar mit ihm unterwegs und er hat auch einiges an Interessantem und Neuem erlebt, aber davon will ich Euch morgen berichten. Da ich weiß, dass die meisten von den Lesern hier Frauen sind, wird für Euch wohl nur der erste Teil hier interessieren. Sofern Eure Männer Interesse an Autos haben, solltet Ihr sie jetzt schon mal herbeirufen, denn die letzten drei Fotos sind für Oldtimerfans ein echter Leckerbissen.

Wir waren heute mal wieder am Strand von Bassenfleth und ich hatte (in weiser Voraussicht) mein „Bigma“, also mein 500mm Objektiv, mitgenommen. Und es hat sich gelohnt.

Zunächst habe ich noch mal ein größeres Foto von den Strommasten über der Elbe gemacht.




Dann konnte ich auch mit dieser Brennweite gut den Leuchtturm Jusseland in der Haseldorfer Marsch auf der anderen Elbseite ablichten (die Elbe ist an der Stelle noch so ca. 1.500m breit).




Einfach nur interessant fand ich auch einen angespülten oder freigespülten verrosteten Bolzen, der von den Wellen umspült wurde (ganz schön viel „spülen“ in diesem Satz).
  



Als nächste aus meiner Sicht sehenswerte Objekte gab es zwei „Naturschönheiten“. Die zweite zeigt, dass es jetzt doch bald richtig Frühling wird.






Als ich mich mit einem anderen Hundebesitzer, den ich getroffen hatte, unterhielt, musste ich leider unhöflich werden und mich der Fotografie widmen, denn auf solch einen Augenblick hatte ich schon oft gehofft. Ein Wanderfalke (zumindest glaube ich mit meinem rudimentären ornithologischen Verstand, dass es einer ist. Bitte korrigiert mich, wenn dem nicht so ist) „stand“ über dem Deich und hielt Ausschau nach Beute. Ich finde es sagenhaft schön diese Greifvögel so zu erleben. Weil ich mich nicht entscheiden konnte welches Foto ich von dem Tier veröffentlichen sollte, habe ich gleich mehrere genommen. Sie sind in chronologischer Reihenfolge der Aufnahmen.














Jetzt kommt der Moment für „Eure Männer“. Ich bin nach dem Strandbesuch noch zum einkaufen gefahren. Normalerweise parke ich „fauler Sack“ so nah wie möglich an den Einkaufswagen und am Eingang. Heute hatte mich die Vorsehung auf einen anderen Parkplatz am Ende des Parkhauses geführt. Und dort sah ich IHN. Ein Kultauto! Wenn ich den Namen Clint Eastwood nenne, wissen einschlägige Filmfans schon Bescheid um welches Auto es sich handelt. Dort stand tatsächlich ein Ford „Gran Torino“. (Wikipedia Link) Ich war noch am Überlegen, ob ich mir ein paar Eimer Wasser besorgen sollte, um dieses Schmuckstück zu säubern, was der Besitzer leider nicht hinreichend getan hatte. Aus Zeitmangel musste ich dieses Vorhaben aber aufgeben. So gibt es „nur“ Fotos eines dreckigen Fahrzeugs.








Wie ich ja schon angekündigt hatte, gibt es heute keine Fotos von Clooney. Was er so spannendes erlebt hat, werde ich morgen berichten.

Liebe Grüße und bis Morgen.

Thomas

Kommentare:

  1. Hallo Thomas, dann warten wir bis morgen mit dem Kommentar... Nein, keine Angst, obwohl wir Clooney immer gerne sehen und über ihn lesen, fanden wir die Bilder des Greifvogels wunderschön und das Auto muss man kein Mann sein, um es zu mögen! Meine Menschenschwester flippt beim Anblick komplett aus!
    Dann bis morgen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      dann sage Deiner Menschenschwester bitte, dass ich mich dafür entschuldige, dass ich geglaubt hatte, dass Autos nur ein Männerding seien.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  2. Tolle Bilder mal wieder! Der ange-, freige- und umspülte rostige Bolzen ist toll und genauso dieser Falke im Flug! Klasse!
    Aber dann muss ich mal etwas protestieren! Diesen Ford Gran Torino hätte ich (=Frau) mir bestimmt auch angesehen! Wobei ich leider bis jetzt den Film mit Clint Eastwood noch nicht gesehen habe - aber noch diese alte 70er Jahre Serie Starsky & Hutch im Sinn habe. Wobei DER Gran Torino ja rot war (mit weißem Streifen). :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Calendula,

      Starsky & Hutch habe ich damals auch gerne gesehen. Ich vermute jedoch, dass Du die Hauptdarsteller besser fandest als das Auto ;-). Und deren Auto war auch besser gepflegt. Ich gebe ja zu, dass mein Auto auch nicht immer gerade sauber ist, aber ich habe auch nicht solch ein "Schätzchen". Einzig der Benzinverbrauch ist wahrscheinlich abschreckend bei dem Gefährt.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  3. Klasse Bilder vom fliegenden Raubvogel, wunderbar eingefangen. Kann verstehen dass auch die Technik faszineren kann, doch du kündest es schon an - mir sind die Vögel näher.
    Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      das kann ich gut verstehen, denn Hunde und Greifvögel sind beide für die Jagd "geboren". Wobei ein Auto für Männer auch so etwas wie ein "Jagdutensil" sein kann ;-).

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  4. Moin!
    Der Greifvogel ist mein Tagesbild.
    Das Auto? Nun ja, jedes Auto mit durchgängiger Sitzbank vorne ist auch ein Frauenauto :-)
    25-30 Liter Benzin - nun - da kommt Frau ja auch lange mit hin ...

    Liebe Grüße - Monika

    stelle mir gerade vor, wie du dir Lappen und Wasser holst und das gute Stück polierst und ohne Einkäufe wieder nach Hause fährst - kriege ich die Filmrechte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      eine durchgehende Sitzbank lässt sich im Autokino gut zum Kuschelsofa umfunktionieren ;-).
      Diese Komödie, die, wenn ich zu Hause ohne Einkäufe erscheine, zum Drama wird, würde bestimmt ein Kassenschlager werden.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  5. Das Auto, und dann solch ein Auto, sollte wirklich mal geputzt werden, aber ich denke, Du hast richtig entschieden, es nicht zu tun ;-) .Die Fotos finde ich total klasse, mir hat es die umspülte alte Schraube angetan. Toll.
    Lieben Gruß
    Noomi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Noomi,

      dann kann ich "alte Schraube" ja froh sein, dass Du sowas gut findest ;-).

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  6. WOW wunderschöne Fotos!
    Mit welchen Objektiv bist du so nah an den Vogel gekommen?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      der Wanderfalke war schon 200m entfernt. Zum einen ist das ein Crop und zum anderen hatte ich, wie im Beitrag erwähnt, mein Sigma 150-500mm Objektiv mit. Es ist zwar nicht sehr lichtstark (wäre auch für normale Menschen in dem Zoom Bereich nicht zu bezahlen), aber Licht hatten wir ja zum Glück genug.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  7. Soooooo, nach einem Blick in den Kosmos Vogelführer (was das Bücherregal nicht alles hergibt ;-)))stimmt die Bezeichnung Wanderfalke. Der Kandidat hat 100 Punkte ! Die Fotos sind echt klasse.
    Leuchttürme - immer immer immer. Ich liebe Leuchttürme. Und könnte mich an ihnen totfotografieren.
    Autos sind mir eigentlich relativ egal (da bin ich typisch Frau und verdreh nur die Augen *zwinker*). Aber als Fotomodell sind sie s e h r interessant.
    Vielleicht hättest du in diesem speziellen Fall dem Eigentümer den Putzeimer samt Wasser über den Kopf stülpen sollen. Das ist ja echt ein Schande.

    Ich wünsche euch tolle Ostertage, bis dann
    Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manou,

      dann habe ich jetzt die Bestätigung, dass ich nicht ganz doof bin. DANKE!
      Leuchttürme mag ich auch sehr gerne, weil meine Frau und ich auf einem geheiratet haben. Es gibt da wirklich viel schöne, aber auch ein paar rein funktionale.
      Ich hätte, bin ich dem Moment aber nicht drauf gekommen, einen günstigen Eimer kaufen sollen, den mit Wasser füllen und neben das Auto stellen sollen.
      Ebenso frohe Ostern.


      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  8. Meeensch toll, ich warte auch schon immer auf Greifvögel. Aber entweder sind sie zuuu weit weg, oder zu schnell wieder weg. Da wäre ich aber auch unhöflich! :-)

    Liebe Grüße und schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr kluge Hausfrau,

      ich hatte letzten Sonntag bereits einen gesehen, aber der flog zu schnell durch die Bäume, so dass es leider nichts gebracht hätte, ihn zu fotografieren.
      Dies war ein echter Glücksfall.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  9. Sehr schöne Bilder von einem rüttelndem Turmfalken. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swantje,

      ich wusste, dass ich Dich vorher hätte fragen sollen. Für mich hast Du die Falknerprüfung schon bestanden. Aber wenn es auch ein Turmfalke war, einen Rüttler hatte der definitiv nicht dabei :-).

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  10. Sockenhalterin Sabine28. März 2013 um 22:35

    Hallo Thomas,

    obwohl ich Clooney schon auf den Fotos vermisst habe, bin ich sehr von Deinen Fotos angetan.
    Der Greifvogel ist der Hammer. Nun mit dem Auto, sei mir nicht böse, kannst Du mich nicht beeindrucken. Ich liebe und fahre nur Mini......

    Liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      dann habe ich bei Dir ja mit meiner Vermutung was Autos angeht richtig gelegen. Aber Mini ist doch auch ein "beinahe" Kultauto.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  11. Na Thomas, da hat es sich aber gelohnt unhöflich zu sein und das Gespräch abzubrechen ;)
    Greifvogel-Fotos stehen auf meiner To-do-Liste auch ganz oben. Deine gefallen mir richtig gut, kann verstehen, dass du sie uns alle zeigen wolltest.
    Und das Auto...ja...bei so alten Schätzen muss ich auch gucken!

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ich hatte auch schon lange gehofft mal bei gutem Licht so einen Greifvogel vor die Linse zu bekommen. Dann habe ich noch gehofft, dass alles stimmte (Blende, Belichtungszeit). Die Fotos sind nicht perfekt, aber zum rumprobieren hatte ich leider nicht die notwendige Zeit.
      Und so ein Auto sticht durchaus vom Erscheinungsbild jeden Porsche aus.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  12. Bei diesem Auto ist jeder Tankwart dein Freund ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mocca,

      da muss ich doch sofort an die NDW denken. Ja, mit so einem Auto kann man nur sagen: Ich will Spaß!

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...