Donnerstag, 21. März 2013

21.03.2013 - Shit-Storm gegen Clooney

Intime Fotos eines bekannten Bloghundes machen im Internet die Runde. Clooney wurde Opfer eines gemeinen Paparazzo, der Fotos aus der Privatsphäre und der Familie des Welpen. Seine Facebook-Seite blieb bisher noch von Hackerangriffen verschont, doch dies scheint nur eine Frage der Zeit zu sein bis ihm dort das gleiche Schicksal ereilt wie anderen Prominenten in der jüngsten Vergangenheit. Wir baten Clooney um eine Stellungnahme.

„Hund Clooney, was sagen Sie zu den gemeinen Veröffentlichung Ihrer Fotos in der einschlägig bekannten Blogpresse? Werden Sie wie Ihre Prominente Kollegin Anna Loos auch gegen diese verunglimpfenden Fotos vorgehen? Und erwägen Sie Ihre Facebook-Seite eventuell vorübergehend zu schließen, um dort nicht Opfer eines sogenannten Shit-Storms zu werden?“

Clooney: „Das muss ich als prominenter Hund halt so hinnehmen. Die Fotos zeigen mich zum Teil zwar nicht von meiner besten Seite, aber sie gehören zu meinem Leben. Ich werde nicht gegen diesen Fotografen vorgehen. Das ist der Preis, den man als Hund des öffentlichen Leben zahlen muss. Ich kann nicht nur die guten Seiten dieses Lebens haben wollen. Es gibt halt auch Nachteile, aber damit kann ich leben. Und wenn mir jemand etwas unanständiges auf meine Facebook-Seite schreiben sollte, habe ich ja immer noch die Möglichkeit diesen Eintrag zu löschen. Frei nach dem Motto: Was stört es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau dran schubbert?“

„Sie haben also nichts dagegen, dass diese zum Teil kompromittierenden Fotos von Ihnen veröffentlicht werden?“

Clooney: „Nein, ich betrachte dies als kostenlose Werbung für mich. Und solange ich im Gespräch und interessant genug für die Öffentlichkeit bin, genieße ich es. Ich wünsche allen viel Spaß beim Betrachten.“


Das erste Exklusivfoto des gerade geborenen Clooney


Orientierungslos irrt er durch die Gegend


Alles was ihm nach seinem Absturz bleibt ist eine karge Behausung und ein Ball


Die übelsten Tischmanieren zeigt der Star, der sich unbeobachtet wähnt


Betrunken torkelt er durch die Gegend


Er muss sogar von seinem Frauchen gehalten werden


Anschließend wird zusammen mit seinen Saufkumpanen der Rausch ausgeschlafen


Selbst vor ausgedehnten Sexorgien mit jungen Gespielinnen macht er nicht halt


Und auch junge Mädchen will der Sexhungrige verführen


Ist Clooney sogar in den braunen Sumpf geraten?


Dies ist eins der letzten Fotos von Clooney in Freiheit


Ab sofort erfolgt sein Ausgang nur noch unter Aufsicht


Wollen wir solche Fotos von dem armen Kerl sehen? Ihre Antworten nimmt die Redaktion gerne entgegen.

Kommentare:

  1. Hi Clooney,
    das ist ja der Hammer...solche Fotos einfach zu veröffentlichen...diese Paparazzis...oder wie diese Fotoerhaschende rücksichtslose Zweibeiner so heißen...
    und dann diese Texte...diese Unterstellungen.Von wegen Rausch und Sexorgien nee so was von Rufschädigung...das geht gar nicht...
    Ganz ehrlich ich weiß nicht ob ich das so cool hin nehmen könnte...
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tibi,

      lass diese Schmierfinken doch schreiben, was sie wollen. Wir wissen doch, dass da nichts dran ist.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  2. Freiheit für Clooney *schild-hoch-halt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      dass du eine Demonstration für mich organisieren willst, finde ich richtig klasse. Aber auch dieser Paparazzo wird seine gerechte Strafe erhalten, obwohl er meint, dass er im Sinne der Pressefreiheit handelt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  3. und dann auch noch eine HSV-Leine, das geht ja gar nicht!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mocca,

      ich widerspreche nur ungern meinen Lesern. Doch diese Leine hat dieser Möchtegernjournalist wohl mit Absicht nicht erwähnt, bestimmt auch deswegen, weil es über diesen Verein nichts Negatives zu sagen gibt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  4. HSV-Leine, Sexorgien, Alkoholiker, übelste Tischmanieren, blind wie ein Fisch, orientierungslos...

    Oh man Clooney, die Presse kann so hart sein!
    Ich kämpe für die Pressefreiheit ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco,

      über die HSV Leine hat der "Journalist" noch nicht mal was Negatives geschrieben. Wahrscheinlich ist er HSV Fan (zu Recht!).

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  5. So ist das wenn man ein Promihund ist. Und Clooney hat es super gemeistert ;)
    Total süße Babyfotos - so ZUCKER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      als Hund von Welt stehe ich über solchen Dingen. Sonst müsste ich mich zu Hause auch aufregen bei den Sachen, die ich da manchmal zu hören bekomme.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  6. Bin ich froh, dass diese Bilder an die Öffentlichkeit gekommen sind! Traumhaft **SÜSS** kann ich da typisch weiblich nur quitschen! Und Clooney - eine bessere Werbung als mit diesen niedlichen Fotos hättest du nicht bekommen können. Danke für diese ganz intimen Einblicke lieber unbekannter Journalist!
    Lg
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sali,

      gegen die Fotos gibt es ja auch nichts einzuwenden. Wenn etwas gestört hätte, dann die Texte. Aber insgesamt war es gute PR.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  7. ahahahahaaaa, ich lach mich tot. Mensch Clooney, jetzt sag doch mal was! was die Presse über dich schreibt ist ja wohl Murks... Alkohol und Sex als Minderjähriger? Unfassbar :P
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pinselpfoten,

      grundsätzlich greift ja Jugendkriminalität und Komasaufen immer mehr um sich, aber in meinem Fall entbehrt das wirklich jeglicher Grundlage.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen

  8. ♥ ...oh Clooney,
    was für ein obersüsser kleiner Racker du doch warst!!!!
    ...ähm... also du bist natürlich immer noch ganz ein süüüüsser,
    aber als so klein... warst du zum anknabbern:-)
    Tolle Fotos, wirklich!
    Bin echt froh,
    dass die Fotos von dir, du Berümtheit jetzt zum Vorschein gekommen sind:-)
    glg Nathalie mit Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nathalie und Sindy,

      genau diese Reaktion habe ich erwartet, dass diejenigen, die mich mögen, nur auf die Fotos und nicht auf die Texte achten.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  9. Boah süüüß. Ich sag nun mal nix gegen die blöde Presse :D die bringt uns schließlich monatlich unser geld ein :P
    Aber so Babyfotos sind immer so toll...aber die Zeit geht leider so schnell um
    lg becki und joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Becki und Joy,

      Frauchen arbeitet ja auch bei der Presse, aber bei einem seriösen Blatt und nicht der Regenbogenpresse.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  10. Das hättest Du nicht machen sollen, lieber Clooney, so viele süßen Babyfotos von Dir zu veröffentlichen, dazu die superlustigen Kommentaren, u n m ö g l i c h! Jetzt habe ich eine Mamma neben mir sitzend, die die ganze Zeit lacht und seltsame Geräusche von sich gibt! "Oh mei, oh mei, oh mei ist der süß!" oder " Kutschikutschi, so goldig!" oder "Uuuhiii, wie putzig!"
    Ich finde Dich auch nett so klein, aber muss man als Menschenfrau (und Frauchen eines anderen Hundes = ich!) so ein Gedönse machen?
    Ich bin jetzt sehr eifersüchtig! :D
    Liebe Grüße
    Dein Arno <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      das tut mir jetzt für Dich leid. Ich hoffe, dass die Mamma Dich trotzdem noch lieb hat. Ich werde demnächst mal einen Beitrag verfassen, der mir wieder den "Heiligenschein" nimmt. Dann bist Du rehabilitiert.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  11. Das einzig hm befremdliche an den Fotos ist diese komische Fussballleine...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pfotengang,

      da muss ich dir leider widersprechen. Die Leine ist nämlich total klasse.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  12. Also ich hätte mich dem jungen Clooney auch hingegeben :-) Clooney, Du bist trotz unvorteilhafter Momente der Hübscheste!

    LG, die Hausfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hausfrau,

      man merkt an deinem Kommentar und deinem unfehlbaren Blick, dass du wirklich sehr klug bist :-).

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  13. Hallo Thomas,
    danke für deinen lieben Kommentar.
    Mittlerweile ist die riesige Traurigkeit verflogen, aber es ist immer noch sehr komisch ohne ihn spazieren zu gehen oder keine Hundehaare mehr wegsaugen zu müssen.

    Der Clooney ist ja wirklich ganz herzallerliebst!
    Übrigens ein sehr süßer Blog, schaue jetzt mal des öfteren vorbei.

    Liebste Grüße,
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nele,

      wir wissen leider noch zu gut, wie es war als wir im November Clooneys Mama verloren haben. Hundehaare sind uns durch Clooney ja noch erhalten geblieben, aber trotzdem müssen wir immer noch wieder an Ännie denken.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...