Freitag, 15. Februar 2013

15.02.2013 - Stellenausschreibung


Hallo, ich muss mich an dieser Stelle für das vollkommen inadäquate Verhalten von Herrchen entschuldigen.

Gestern war ja Valentinstag und der ist hierzulande ja der Tag der Liebenden. Aber was zu weit geht, geht zu weit.

Herrchen hat auch gestern Morgen nachdem er von seiner Nachtschicht zurück war noch eine kurze Runde gedreht. Dann hat er ein bisschen geschlafen (waren wohl so 3 Stunden – das weiß ich, weil die Uhr im Wohnzimmer 6x geklingelt hat und die klingelt alle halbe Stunde). Dann ist er aufgestanden, hat kurz Frauchen angerufen, Wäsche gemacht und wir sind auf eine längere Runde gegangen. Auf dem Rückweg hat er Frauchen noch Blumen geholt. Ich habe zu Hause ein paar extra Leckerchen bekommen und für Frauchen hat er was Schönes gekocht. Frauchen und Herrchen haben dann zusammen auf dem Sofa gelegen und gekuschelt. Das war ja bis dahin alles auch ganz lieb von ihm und ich habe auch nichts daran auszusetzen.

Aber was dann kam, ist einfach nicht hinnehmbar. Irgendwann standen die zwei auf, Frauchen ging nach oben, Herrchen mit mir raus zum Gassigang und dann ging er auch einfach ins Bett. Ich habe ihn noch daran erinnert, dass er noch meinen TÄGLICHEN Beitrag schreiben müsse, doch er faselte nur etwas von „Müde“, „Kaputt“ und „Heute nicht“. Soll er sich mal nicht so anstellen. Ist er ein Mann oder eine Memme? Wo kommen wir denn da hin?

Alles jaulen und winseln half nicht. Ich glaube, dass ich mich nach einem neuen Sekretär umschauen muss. Solch unzuverlässiges Personal ist einfach nicht zu gebrauchen. Bewerbungen für diese Stelle bitte an: clooney.springer.spaniel@gmx.de .

Das Anforderungsprofil:

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit. Gutes Deutsch in Wort und Schrift sowie der sichere Umgang mit allen MS Office und Bildbearbeitungsprogrammen wird vorausgesetzt. Gehaltsvorstellungen müsst Ihr mit Herrchen klären, der hat das ja schließlich auch verbockt. Auf Wunsch wird die Bewerbung auch vertraulich behandelt.


Demnächst habe ich ja einen neuen Sekretär


Von mir an alle ganz herzliche Valentinstagsgrüße.

Ein freundliches Wuff und bis Morgen (dann vielleicht schon mit einem zuverlässigeren Mitarbeiter).

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Lieber Clooney,

    ich habe mich heute schon gewundert - als ich keien Beitrag von dir gefunden habe. Ich verstehe deinen Frust....! Aber da gestern Valentinstag war solltes du ein oder auch zwei deiner treuen Augen zudrücken. Gut es Personal zu finden ist wirklich nicht leicht. :)

    Ganz liebe Grüße
    Babs und die Nudlis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs und Nudlis,

      ich habe mich auch gewundert, dass Herrchen das nicht gemacht hat. Ich habe ihm mittlerweile auch ein zweite Chance gegeben (siehe zweiter Beitrag heute).

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  2. Mein herzallerliebster Clooney.

    Nun sei mal nicht so kritisch und anspruchsvoll.
    DEIN Herrchen schreibt ja nun fast jeden Tag. MEIN Frauchen kriegt das nur alle paar Tage mal hin. Wenn überhaupt !
    Ich verneige mein Haupt vor Thomas.
    Sollen wir tauschen ? So ein paar Tage ?
    Du nimmst den Tommy mit Handkuss zurück.
    Jawoll !!!!!!!!!!!!!

    Dein gutmeinender Freund Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angus,

      Dein Frauchen sieht doch ganz nett aus, aber ich versuche es tatsächlich erst noch mal mit Herrchen. "Everybody gets a second chance" wie meine "Landsleute" sagen.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  3. Hey Clooney,
    ich habe mich schon gewundert warum ich gestern nichts von dir / euch gehört habe =(.

    Aber sei nicht so hart zu deinem Herrchen - der macht seinen Job wirklich 1A - ´das wird nicht so einfach einen guten neuen und vergleichbaren Sekretär wie dein Herrchen zu bekommen !!!

    Alles Augen zu und durch ;-).
    Wuffige Grüße, Deco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco,

      ich habe sogar meine Hühneraugen zugedrückt und versuche es noch mal mit ihm.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  4. Hallo Clooney,
    weißt du, wenn dein Sekretär müde war, wäre sowieso kein guter Beitrag dabei rausgekommen. Also sei nicht so streng! Personal muss man auch mal an der lockeren Leine lassen - das verstehst du bestimmt. Und vor allem ist ja Thomas dein bester Freund. Also drücke mal ein Auge zu. Ich freue mich auch, wenn nur alle zwei Tage oder so ein Bericht von dir zu lesen ist. Es soll ja für euch nicht eine Zwangsveranstaltung sein, sondern reines Vergnügen. Also ziehe lieber die Stellenanzeige zurück. Was besseres als deinen jetzigen Sekretär bekommst du nicht.

    Liebe, wohlwollende Grüße
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Calendula,

      das mit der lockeren Leine verstehe ich gut. Aber meine ist auch immer ziemlich straff (könnte auch daran liegen, dass ich so ziehe). Habe die Stelle auch erst mal quasi wieder intern mit dem bisherigen Angestellten besetzt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  5. Ha ha, nun sei mal nicht so streng lieber Clooney der nächste Vallentinstag ist ja erst wieder in einem Jahr!
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,

      wenn er bis dahin gut arbeitet, will ich noch mal Gnade vor Recht ergehen lassen.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  6. Ach Clooney gib doch deinem Herrchen noch eine Chance. Er wird sich bestimmt in Zukunft wieder mehr um deinen Blog bemühen. Vielleicht solltest du ihm ab und an einen Tag frei geben ;-)

    schönes Wochenende wünschen Aaron und Roveena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roveena und Aaron,

      ich muss ja auch jeden Tag daran arbeiten, dass neuer Stoff für das Blog bereit steht. Ich habe die Kündigung aber vorerst zurückgezogen.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  7. Hm Clooney, ob du Thomas aus diesem Grund feuern kannst, wage ich mal zu bezweifeln! Die Gewerkschaften sind da echt streng ... immerhin war ja Valentinstag, das ist für die Zweibeiner irgendwas besonderes. Mach dir nix draus und wenn's dich ganz arg ärgert, zerkau einen Schuh von Herrchen. Dann hast du ganz bestimmt seine volle Aufmerksamkeit! Klappt bei mir immer ...

    LG Hermann mit Frauchen Beate und Zicke Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hermann, Lena und Beate,

      das mit der Gewerkschaft habe ich auch schon festgestellt. Die haben mir gleich den Betriebsrat auf den Hals gehetzt. Mit dem Schuh zerkauen ist keine so gute Idee, denn ich glaube, dass er darauf nicht mehr reagiert, weil ich das schon 3x gemacht habe.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen

  8. ♥ ...grins....
    ach du lieber Clooney....
    ...soooo traurig warst du?
    Ist doch halb so wild!!!!
    Herrchen war vermtulich echt mal einfach müde:-)
    ...aber gleich einen neuen Sektretär suchen?
    ...der kennt dich doch dann gar nicht so gut... :-)
    ...ich würde Herrchen den Patzer verzeihen:-)
    aber bin dennoch gespannt, wieviele Bewerbungen du bekommen hast... lach...
    Einen ganz tollen Sonntag wünsch ich dir!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...