Freitag, 1. Februar 2013

01.02.2013 - The Beach

Ich habe heute Morgen nachdem Frauchen aus dem Haus war und in der Zeit bis Herrchen aufgestanden ist überlegt, was ich machen kann. Also habe ich mich ein wenig als Innendekorateur versucht. Das Ergebnis könnt Ihr hier sehen.


Ich wollte nur das Plastik von der Decke trennen


Herrchen fand das nicht so toll. Wie findet Ihr meine Verschönerungsaktion?

Als wir dann zum Spaziergang los waren und ich über den Deich guckte, habe ich erst mal einen Freudenhüpfer gemacht. Mein Strand war wieder da. Die Diebe hatten wohl Angst, dass sie eh gefasst werden und fürchteten meine Rache. Herrchen war dann auch froh, dass der Strand wieder da war und hat gleich mal ein paar Fotos gemacht.


Jede Menge Wasser fließt noch ab


Ein „Fluss“ entsteht


Gischt und Gestrüpp bleiben zurück


Derzeit eher als Bootsanleger nutzbar


Ich durfte währenddessen wieder ein wenig schnüffeln, aber heute kitzelte das irgendwie so merkwürdig an der Nase. Ich hoffe, dass ich mir keine Erkältung eingefangen habe.


Zweitname „Sandy“


Dann kam wieder mal ein neuer Kumpel, mit dem ich ganz viel Spaß hatte.


Der steht echt total auf mich, oder heißt das mir?


Hey, von hinten ist feige


Zwischendurch mal an die Bar und einen Drink nehmen


Und noch ein gemeinsames Schlammbad


Da ich nach dieser „Fangopackung“ sah ich ein wenig „anders“ aus. Herrchen hielt es also für eine gute Idee mir noch eine „Vorwäsche“ zu verpassen, indem er mich in sauberes Wasser gejagt hat. Er musste da ja auch nicht rein in dieses Eiswasser.


Möglichst kein langer Wasserkontakt,


… sonst wird man noch irre


Dafür ist aber das Abspülen mit dem Wasserschlauch zu Hause kürzer ausgefallen. Und wie lautet noch das Sprichwort? Wer nicht leiden will muss leiden, oder so ähnlich.

Für morgen steht mir übrigens ein ganz großes Abenteuer bevor. Wer wissen möchte, was es ist, sollte also wieder reinschnüffeln.

In Erwartung dessen

Ein aufgeregtes Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hallo Thomas,
    einen wunderschönen Freund hast Du und ich glaube, nein ich weiß es, er liebt Dich! Auch ich habe ein kleines Hündchen, ein Chihuahuamädel und die Erfahrung hat mich gelehrt, das Leben ist viel lebenswerter mit einem tierischen Freund. So viel Liebe und Treue erfährt man selten von einem Menschen. Wenn doch, dann ist man ein Glückspilz!
    Liebe Grüße, Merci (im realen Leben Katharina)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      danke für das Kompliment bezüglich Clooney. Ich habe das große Glück, dass meine Frau mich sogar noch mehr liebt als es Clooney tut. Ich sie auch!
      Deswegen bin ich ein doppelter Glückspilz.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  2. Na gut wir habe dir deinen Strand zurück gebracht uns sind noch ganz neidisch, besser ist wohl wegen deiner Rache ;-)

    Coole Strandfotos hat dein Herrchen da gemacht, kann er von euren bevorstehenden Abenteuer nich schon ein klein bissel verraten, wir sind doch so neugierig

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Achim und Marian,

      wenn das so ist, hättet Ihr das doch sagen können. Euch hätte ich den gerne mal geliehen. Von meinem Abenteuer lest Ihr heute Abend.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  3. Hallo "Sandy", ähm Clooney, naja bein deiner Verschönerungsaktion sind wir uns hier vor dem Computer nicht einig - ich finde es gruselig und Chiru ist ganz begeistert und das Funkeln in den Augen stehen... Ich hoffe das ist kein schlechtes Zeichen und es gibt kein "Nachahmer-Effekt"... Bei einigen Bloggs hat er ja mittlerweile schon Leserverbot.

    Die Bilder von eurem Strand fand ich beeindruckend - Naturgewaltsn - fiel mir spontan ein - nur gut, dass alles wieder da ist ;-)!
    Liebe Grüße
    Sali und Chiru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chiru und Sali,

      wenigstens habe ich 50% Zuspruch. Man kann es halt nicht jedem Recht machen.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  4. Dekorieren? Nun ja, da haben Kerle oft andere Vorstellungen als Mädels - ich dachte so spontan an Mülltrennung *duckundwech*

    Am Strand - super sieht das aus - und - eine tolle Toberunde war das wohl.-


    Abenteuer in Ausschicht gestellt - ha - Leser anlocken ist das - alle paar Minuten sollen wir vor Neugierde hier reingucken - bis der Server in die Knie geht - oh fein - wir machen mit... :-)

    Bis gleich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* Bente, ich dachte auch erst an Mülltrennung oder so ;)

      Aber weißt du was Clooney, das ist wurscht, denn du kannst über's Wasser laufen und wer das kann, der darf alles ;)

      *wuff* und ich bin gespannt auf dein Abenteuer, deine Lilly

      Löschen
    2. Hallo Bente und Lilly,

      "Müll" war das leider erst hinterher. Und Ihr müsst nicht ständig wieder gucken. Ich berichte heute Abend über mein "Abenteuer" (für mich ist es zumindest eins).

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  5. Hey Clooney, solche Kunstwerke mache ich auch immer wieder. Aber meine Frauchen verstehen mich überhaupt nicht. Die Fußmatte sieht ohne die Gummikante außen rum doch viel besser aus, lilafarbene Tapeten sind nicht schick und der alte Schrank im Flur musste son ein paar Zahnabdrücke bekommen, damit er Antik und Wurmstichig aussieht...meine Leute stehen doch auf Antik...
    aber nein, sie fanden meine Idee gar nicht gut *grummel* und nun darf ich nicht mal in meinen Garten.
    wuff und wedel
    ein gefrusteter Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aaron,

      die Leinenhalter sind halt Kunstbanausen. Denen fehlt einfach der intelektuelle Zugang zu unserer Kunstform.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  6. Das mit der Decke ist ok - aus Hundesicht. Menschen denken da seltsamerweise anders. Verrätst Du uns, wo Dein Strand war? Weil wir nämlich unser Feld suchen, das ist irgendwie untergegangen. Vielleicht finden wir es aber da wieder, wo Du Deinen Strnad gefunden hast :)

    Schlabberbussis von der Pfotengang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pfotengang,

      Achim und Marian haben geschrieben, dass sie den Strand hatten (s.o.). Die müssen ganz schön geschuftet haben um den über Nacht wiederzubringen.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  7. Möglicherweise hat der arme Hund ein Problem mit blau weiss. Unter umständen werden diese Zerstörungstendenzen weniger, bei einer farblich zum Hund abgestimmten Decke.... ( Duckundwech):-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swantje,

      mit blau-weiss (Schalke) haben der Hund und auch das Herrchen wirklich ein Problem. Über die anderen Farben schreibe ich erst gar nichts.

      Liebe Grüße

      Thomas

      Löschen
  8. Du wohnst ja total cool. Ich will auch jeden Tag am Strand laufen können! Deine Verschönerungsaktion find ich klasse. Dein Herrchen hat eben keinen Sinn für Performance Art ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bonnie,

      dafür kannst Du jeden Tag durch einen Wald laufen und das hat auch Vorteile. Da kann man sich besser vor den Zweibeinern verstecken wegen der Bäume.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  9. Lieber Clooney,
    Menschen haben leider keinen Sinn für Ästhetik und verstehen unsere Kunstwerke überhaupt nicht, deswegen nimmm es nicht persönlich, denn Du hast eine gute Arbeit geleistet. Ich habe schon längst aufgegeben und tue sowas gar nicht mehr, auch weil die Mamma so einen roten Kopf bekommt und fuchtelt so wild mit den Händen, dass mein weheleidiges Schäferhundherz vor Angst mir sofort in den Haarrock rutscht und das finde ich auf gar keinen Fall lustig.
    Ich freue mich für Dich, dass Du Deinen Strand wieder gefunden hast und so viel Spaß mit Deinem Kumpel hattest.
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      einen roten Kopf hat Herrchen nicht bekommen. Nur das unterhalb seines Kopfes ist ganz dick geworden und das sah auch nicht wirklich gesund aus.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  10. ich bin schon ein wenig neidisch weil Du einen Strand vor der Haustür hast......wir müssen immer ziemlich lang fahren bis wir am Stand sind :(
    und Clooney die 2Beiner haben keine Ahnung von Hundedekorationen das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht ändern .....
    also lass Dich davon nicht aus der Ruhe bringen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo George,

      dafür hast Du andere Dinge, um die ich Dich beneide. Ja, wenn einer hier im Haus das Zeug zum Innenarchitekten hat, dann nur ich.
      Aber es war schon immer so, das wahre Genie wird oft zu Lebzeiten verkannt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  11. Da musstest Du Dich aber mächtig anstrengen für so ein cooles Design.

    Grußwuff
    Flora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flora,

      so schlimm war das gar nicht. Schlimm war nur, dass Herrchen das nicht zu schätzen wusste.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...