Dienstag, 1. Januar 2013

01.01.2013 - Gute Vorsätze für 2013

Hallo liebe Hundefreunde und Vorleser,

ich habe mal irgendwie mitbekommen, dass es unter den Fressnapfhinstellern so eine Sitte ist, sich für das neue Jahr etwas vorzunehmen, was man besser machen will. „Gute Vorsätze“ nennen die das. Das will ich für mich auch mal tun.

Hier sind 10 Dinge, die ich mir für 2013 vornehme:

1.      Ich will außer meinen Spielsachen nichts mehr anknabbern oder kaputtbeißen (es sei denn, dass es aus meiner Sicht zur Verschönerung oder Verbesserung der Sache beiträgt)

2.      Ich will immer brav sein und meinen Napf leerfressen, damit auch am nächsten Tag gutes Wetter ist (das wird ganz leicht!)

3.      Ich will immer ganz artig neben Frauchen und Herrchen an der Leine gehen (ich kann jedoch nichts dafür, wenn die zwei so langsam hinter mir trödeln)

4.      Ich will immer, wenn Frauchen und Herrchen „Hier!“ rufen sofort zu denen laufen, auch wenn ich mit anderen Hunden spiele (für eine ungünstige Windrichtung oder laute Nebengeräusche kann ich nun wirklich nichts)

Anmerkung von Herrchen: Heute waren wir sehr erfreut über Clooney. 2-3 Mal konnten wir ihn aus dem Spiel mit einem anderen Hund abrufen, und dass sogar beim ersten Rufen.

5.      Ich werde Frauchen und Herrchen am Wochenende, wenn sie länger schlafen können nicht vor Sonnenaufgang wecken (dass die Sonne im Sommer so früh aufgeht, daran habe ich keine Schuld und auch nicht daran, dass direkt vor unserem Haus eine Straßenlaterne steht und die morgens um sechs angeht und man die schon mal mit der frühen Sonne verwechseln kann)

6.      Ich werde versuchen auch mal neue Zaubertricks zu lernen (den mit der stinkenden Luft kann ich schon perfekt)

7.      Ich werde nicht mehr aufs Sofa springen, wenn Frauchen und Herrchen drauf liegen (da werde ich eh gleich wieder runter geschmissen – ich werde jetzt warten bis sie nicht da sind, clever nicht?)

8.      Ich werde nicht mehr rumzappeln, wenn Frauchen und Herrchen mich nach einem Spaziergang, während dem ich schietig geworden bin, baden wollen (nee, nee, die kriegen mich da demnächst gar nicht erst rein)

9.      Ich werde niemanden mehr anspringen (die Höflichkeit jemandem die Pfote geben zu wollen, wenn sie oder er mir entgegen kommt, kann ja nicht als anspringen gewertet werden)

10.  Ich werde alle guten Vorsätze in die Tat umsetzen (und wenn es doch nicht klappt, geht die Welt auch nicht unter und Frauchen und Herrchen haben mich immer noch genauso lieb – und ich sie).


Habt Ihr auch gute Vorsätze? Würde mich freuen davon zu hören, was Ihr Euch vorgenommen habt.

Ein vorsätzliches Wuff und bis Morgen.

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Lieber Clooney,
    wenn ich so deine ganzen Vorsätze lese, finde ich, dass du das genau richtig gemacht hast. Man soll sich nur so viel vornehmen, wie man auch tatsächlich umsetzen kann. Man kann ja so im Laufe des Jahres den einen oder anderen Vorsatz noch "nachlegen". Dann macht es auch Spaß gute Vorsätze in die Tat umzusetzen.
    P.S. Kannst du bitte deinem Herrchen ausrichten, dass ich jetzt auf meinem Blog das Follower Widget eingerichtet habe? Er hatte es vergeblich gesucht (weil auch noch gar nicht vorhanden!). Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Calendula,

      ich habe es Herrchen ausgerichtet und er hat sich sofort Deiner Seite angeschlossen.

      Zu meinen Vorsätzen kann ich nur sagen, dass ich froh bin, dass ich immer noch etwas in Klammern geschrieben habe.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  2. sehr gute Vorsätze Clooney ;) mein vorsatz für dieses jahr ist der freilauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bonnie,

      dann wünsche ich Dir, dass es klappt, denn ohne Leine laufen ist echt geil!

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen
  3. *boah* da hast du dir aber gaaanz schön viel vorgenommen - ich bin gespannt, ob du alles einhalten kannst ;) Ich habe mir vorgenommen an der Leine mit dem Pöbeln aufzuhören ;)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      Herrchen hat mir gesagt, dass man maximale Ansprüche haben muss, um ein Mindestziel zu erreichen.
      Im Vertrauen, Herrchen wäre schon froh, wenn auch nur die Hälfte davon klappt.

      Ein freundliches Wuff

      Clooney

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...